SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.132 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Attack on Titan – short play on titan

Geschichten:
Attack on Titan – short play on titan
Autor:
Hajime Sayama
Zeichner: hounori

Story:
Natürlich sind Eren, Mikasa, Hauptgefreiter Levi und all die anderen Mitglieder des Aufklärungstrupps nicht immer nur in der Wildnis unterwegs, um Titanen zu suchen und zu bekämpfen, ehe sie den Enklaven gefährlich werden können. Sie haben auch ein anderes Leben.

Und das ist nicht anders als bei vielen anderen Bewohnern der Städte und Dörfer dieser Endzeitwelt. Man bekommt einen Eindruck, was passiert, wenn gerade Corrie der Kopf vom vielen Lernen raucht und die anderen nur feststellen können, dass sie mit ihrer Kritk durchaus recht hat.

Über Kleinigkeiten bekommen sich die Helden in die Haare, verüben kleine Streiche gegenüber den Freunden, aber stehen einander auch bei, wenn sie aus irgend einem dumm scheinenden Grund nur noch traurig sind. Denn auch wenn sie in dieser Zeit keine Titanen sind – sie dürfen ganz Menschen sein – mit dem Herzen auf dem rechten Fleck.



Meinung:
Das ist wieder einer dieser Einzelbände, der nicht direkt etwas mit der Serie zu tun hat, auch wenn die Hauptcharaktere dort auftreten und eine Stimme habe. Aber die Abenteuer, denen sie sich Eren und Co. stellen müssen sind eher alltäglicher Natur, wenn auch nicht immer harmlos.

Die Cartoons, die oft nicht mehr als eine Taschenbuchseite einnehmen und oft locker miteinander verknüpft sind, zeigen sie einmal ganz privat. Allerdings hat der Autor diesmal einen anderen Zeichner zur Hilfe genommen, der die oft skurrilen Begebenheiten in Szene setzt.

Diese sind nur verständlich, wenn man die Hauptserie kennt und damit auch das Verhältnis der Charaktere zueinander. Sonst sind viele Anspielungen und Andeutungen einfach nicht zu verstehen oder nachzuvollziehen, was einen bitteren Nachgeschmack hinterlässt.

Auch muss man schon genau hinsehen, um die Figuren zu erkennen und vor allem auseinander zu halten, denn das ist gelegentlich nicht einfach. Auch sollten Leser nicht erwarten, den Band auf einmal zu lesen – die kurzen Cartoons ermüden sehr schnell



Fazit:
Attack on Titan – short play on titan ist ein niedlicher Zusatzband, der sich in erster Line an Fans richtet, die von ihren Helden nicht genug bekommen können und als Einstieg denkbar ungeeignet. Auch sind die Gags nicht immer so zündend wie sie könnten, da die Cartoons einfach zu kurz bleiben

Attack on Titan – short play on titan - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Attack on Titan – short play on titan

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8.99

ISBN 13:
978-3551717580

256 Seiten

Attack on Titan ? short play on titan bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Helden einmal niedlich und privat
  • Nette Ergänzung für alle Fans, die von der Saga nicht genug bekommen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.03.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Midnight Spell 5
Die nächste Rezension »»
Horrifying Delights
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.