SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Haus der Sonne 2

Geschichten:
Haus der Sonne 2
Text und Zeichnungen:
Taamo

Story:
Weil sich ihre Eltern getrennt haben und sie es einfach nicht schafft, sich in der neuen Patchwork-Familie ihres Vaters wohl zu fühlen, zieht Mao schließlich zu dem sechs Jahre älteren Hiro in der Nachbarschaft, der sich allein um seine Geschwister kümmert.

Dort fühlt sie sich einfach wohl, merkt aber auch, dass sie inzwischen mehr für ihm empfindet als nur die Zuneigung eines Kindes zu einem älteren Bruder Aber kann und darf sie ihm das sagen? Und wie soll sie überhaupt mit ihm zurecht kommen, da dieser auch Forderungen an sie stellt, die das Mädchen nicht gewohnt ist.

Während sie ihre Gedanken und Gefühle in einem Handy-Roman zu verarbeiten versucht, sieht sie zu mit ihrem Leben zurecht zu kommen und sich dessen Herausforderungen zu stellen. Leider bringt das einiges an Chaos mit sich, vor allem durch unangekündigten Besuch.



Meinung:
Haus der Sonne ist eine gewisse Mischung aus Familien- und Liebesgeschichte. Nun, da ihr Wunsch erfüllt ist, genießt Mao das geschwisterliche Beisammensein mit Hiro, der sich ohne viel Zögern ihrer angenommen hat.

Aber natürlich ist sie nun im richtigen Alter um mehr als nur geschwisterliche Gefühle und Gedanken zu hegen und das führt wie man sich denken kann zu Komplikationen, vor allem als jemand auch noch auftaucht, um ihnen auf den Zahn zu fühlen.

Dennoch bleibt die Spannung auf einem eher moderaten Niveau. Die Künstlerin nimmt sich die Zeit, um die Gedanken und Gefühle ihrer jungen Heldin weiter ausführlich auszuarbeiten und entsprechend zu vermitteln.

Das geschieht ohne viel Brimborium aber auch mit einem gewissen Quentchen Humor. Wenngleich auch die Figuren eher blass bleiben, so gewinnt man sie doch lieb und verfolgt ihr Schicksal gerne, da es sehr warmherzig geschildert wird.



Fazit:
Haus der Sonne ist nicht nur mit feiner Feder gezeichnet sondern erzählt auch die Geschichte um ein Scheidungskind und ihre Gefühle mit viel Herz und einfühlsamen Momenten, auch wenn der Inhalt ansich nicht viel Neues bietet, sondern eher Klischees bedient.

Haus der Sonne 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Haus der Sonne 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842030404

176 Seiten

Haus der Sonne 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Feinfühlig und warmherzig
  • Mit feiner Feder erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.02.2017
Kategorie: Haus der Sonne
«« Die vorhergehende Rezension
Knights of Sidonia 14
Die nächste Rezension »»
Gesang der Strygen 17
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.