SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Attack on Titan 17

Geschichten:
Attack on Titan 17
Autor und Zeichner:
Hajime Sayama

Story:
Es ist dem Aufklärungstrupp gelungen, Eren und Historia zu finden, doch um sie zu retten, mussten sie sich einer großen Gefahr stellen, in deren Verlauf sie so einiges an unangenehmen Wahrheiten heraus gefunden haben – einmal über die Geheimnisse der Familie Reiss und dann auch mehr über Ursprung und Fähigkeit der Titanen.

Es scheint, als hätten sie jetzt vielleicht einen Schlüssel, um die Gefahr endgültig auszuschalten oder wenigstens zu bannen, in dem sie die Mauern wieder stopfen. Aber da ist leider auch der riesige Titan, der aus Rod Reiss entstanden ist und ganz neue Fähigkeiten an den Tag legt.

Was ihnen bleibt ist erst einmal nur, in die Stadt zurück zu kehren, damit sie endlich auch den Rest der Bevölkerung von den Entwicklungen unterrichten können. Und das zu tun, wozu sie ausersehen worden sind – gegen die Titanen zu kämpfen und die von der Bevölkerung fern zu halten.



Meinung:
Die Ereignisse werden konsequent fortgeschrieben, setzt doch der neuste Band nahtlos am letzten an. Den Helden ist es gelungen zu überleben, sie haben neuen Ärger am Hals, aber auch geschafft, neue Erkenntnisse über die Titanen zu gewinnen, die sie nun besser erst einmal umsetzen sollten.

Eren ist weiterhin eine Schlüsselfigur im ganzen Geschehen, derjenige, der eigentlich am wenigsten weiß aber nicht wirklich außen vor stehen kann, weil er der einzige ist, der die Ideen in die Tat umzusetzen vermag. Immer mehr wird deutlich, dass sein Vater eine wichtige Rolle in allem eingenommen hat.

Derweil stellen sich auch andere Weichen und ein Geheimnis, das den Tier-Titanen betrifft wird noch rätselhafter – deutet an, dass in der Richtung mehr geschehen wird. Alles in allem tut es der Geschichte gut, dass es nicht nur um das reine Verkloppen der Titanen geht, sondern auch den Hintergrund.

Und der kommt in diesem Band auch besser zum tragen als vorher, auch wenn die Action natürlich nicht ganz zurückgeschraubt wurde – wie man sich denken konnte, aus gutem Grund.



Fazit:
Attack on Titan schreibt in diesem Band vor allem den Hintergrund fort und stellt neue Weichen, so dass die Spannung wieder anzieht.

Attack on Titan 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Attack on Titan 17

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551799371

192 Seiten

Attack on Titan 17 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Der Hingergrund wird fortgeschrieben
  • Neue Weichen werden gestellt
  • Die Figuren bekommen weiteren Raum
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.02.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Kami Kami Kaeshi 6
Die nächste Rezension »»
Vanilla Fiction 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.