SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - A Silent Voice 4

Geschichten:
A Silent Voice 4
Autor und Zeichner:
Yoshitoki Oima

Story:
Shoya gelingt es nach und nach das Vertrauen von Shoko zu gewinnen, indem er sich ihr vorsichtig nähert, sich immer wieder entschuldigt und ihr die Zeit lässt, auf ihn zuzugehen. Denn er bereut mittlerweile, dass er ihr in der Grundschule so viele grausame Dinge angetan hat.

Um ihr eine Freude zu machen, bringt er sie nun mit denen zusammen, die sie damals gerne gemacht hat und mit denen sie zu tun hatte. Allerdings ist das auch für ihn anstrengender als gedacht, denn auch er erfährt so manches Geheimnis von den anderen.

Dann aber gibt es wieder Schwierigkeiten mit Shokos älterer Schwester, Es dauert eine Weile, bis diese endlich mit der Wahrheit herausrückt, warum sie gegenüber Shoya so misstrauisch war. Denn der ist nicht das einzige männliche Wesen der Shoko und ihrer Familie furchtbar weh getan hat.



Meinung:
Langsam aber sicher beginnt die Aufarbeitung der Ereignisse und der Beziehung zwischen dem einstmaligen Rüpel, der aus seinen Fehlern mehr als gelernt und sich in einen sehr sozialen jungen Mann gewandelt hat und dem taubstummen Mädchen.

Auch für ihn selbst ist die Begegnung mit den ehemaligen Klassenkameraden eine ziemliche Nervenprobe, die ihn ganz schön ins Schwitzen bringt. Zugleich lernt aber so auch endlich Seiten an ihnen kenne, die er vorher nicht einmal bemerkt hat.

Und zugleich kommt auch noch eine andere unschöne Wahrheit ans Licht, die manches Verhalten ihrer älteren Schwester und Mutter verständlicher denn je macht. Grund genug für Shoya, noch mehr für die Kleine da zu sein und sich um sie zu kümmern

Wie auch schon in den vorhergehenden Bänden weiß die Geschichte vor allem durch die ausgearbeiteten Figuren und den detailreich ausgestatteten Hintergrund zu punkten. Das Verhalten der Personen ist logisch und begründbar, ihre Entwicklung sehr lebensnah dargestellt, so dass keine Wünsche offen bleiben.



Fazit:
A Silent Voice geht mit dem Thema und den Figuren sehr feinfühlig und glaubwürdig um, bietet zugleich aber auch eine sehr spannende und unterhaltsame Geschichte mit Tiefgang, der richtigen Portion Humor und vor allem vielen Gefühlen, die nicht nur romantischer Natur sind.

A Silent Voice 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

A Silent Voice 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.00

ISBN 13:
978-3770492145

192 Seiten

A Silent Voice 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Glaubwürdiger Umgang mit einem ernsten Thema
  • Angenehme Entwicklung von Figuren und Hintergrund
  • Warmherzig aber dennoch leichtfüßig erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.02.2017
Kategorie: A Silent Voice
«« Die vorhergehende Rezension
Iron Fist: Endspiel
Die nächste Rezension »»
Kuroneko - Nachtaktiv 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.