SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kagerou Daze 8

Geschichten:
Kagerou Daze 8
Autor
: Jin (Shizeen no TekiP)
Zeichner: Mahiro Sato
Charakterdesign: Sidu * Wanyanpuu

Story:
So langsam dämmert es den Mitgliedern des Megakushi-Teams, dass sie zwar auf der einen Seite beonsere Kräfte besitzen, auf der anderen Seite aber auch nichts zu lachen haben, denn sie hängen jetzt, im heißesten Monat des Jahres in einer zweitägigen Zeitschleife fest.

Doch warum und wie, das wird immer noch nicht klar, außerdem ist Hiyori schon die ganze Zeit verschwunden und nicht mehr auffindbar. Dafür erzählt ein geheimnisvolles Mädchen ausgerechnet Hibiya von der fernen Vergangenheit und einem Wesen, dass zum Menschen wurde.

Als dieses mitansehen muss, wie derjenige, für den sie zum Menschen geworden ist, altert und stirbt, verzweifelt es und sucht einen Ausweg. Eine Schlage macht ihr ein verlockendes Angebot. Und genau das kann nun die Ursache für das „Kagerou Daze“ sein, ein Phämomen, das alle Träger besonderer Kräfte über kurz oder lang verschluckt …



Meinung:
Kagerou Daze erlaubt sich auch in diesem Band, wieder in die Vergangenheit zu blicken und eine Geschichte zu erzählen, die scheinbar nicht ganz so viel mit der Haupthandlung zu tun hat, oder vielleicht doch? Der Splitter, erzählt von einer Unbekannten – ist jedenfalls sehr aufschlussreich.

Hibiki, der gar keine andere Wahl hat, lässt sich darauf ein und ahnt, dass sie alle in tödlicher Gefahr sind – aber wie kann er das Unheil von sich und den anderen abwenden – gibt es überhaupt eine Möglichkeit,das zu schaffen? Oder muss er alles auf sich zukommen lassen?

Wieder werfen die Macher Splitter ihres Projekts in den Raum und überlassen es den Lesern, diese zu einem Gesamtbild zusammen zu fügen, so wie es wohl auch bei ihrem Vocaloid-Song-Projekt zu sein scheint. Das fordert aber auch entsprechende Aufmerksamkeit und die Kenntnis der vorhergehenden Bände.

Alles in allem liest sich die Geschichte diesmal gut an, wird aber zum Ende hin hektisch und damit etwas wirr. Die Action mag zum richtigen Zeitpunkt kommen, wirft aber so einiges an früheren Ereignissen wieder über den Haufen und lässt den Leser ratlos zurück.



Fazit:
Kagerou Daze bleibt auch im neusten Band eher rätselhaft, da die einzelnen Geschichtensplitter immer noch nicht so recht zusammenpassen wollen, auch wenn sie nett erzählt sind. Aber gerade wenn man den Sinn zu erfassen versucht entgleitet dieser dem Leser wieder und wird durch neue Überraschungen ersetzt.

Kagerou Daze 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kagerou Daze 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770492381

172 Seiten

Kagerou Daze 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Weitere Facetten des Erzählexperiments
  • Dramatische Entwicklingen sorgen für Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.02.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Scary Lessons 20
Die nächste Rezension »»
Reinbow Days 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.