SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.911 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Verliebter Tyrann 10

Geschichten:
Verliebter Tyrann 10
Autor und Zeichner:
Hinako Takanaga

Story:
Um endlich etwas mehr Zeit für sich zu haben, haben Soichi wie auch Morinaga in der Uni Assistenten eingestellt, die ihnen ein wenig Arbeit abnehmen. Das gibt ihnen auch die Gelegenheit, ihrer Beziehung endlich etwas mehr Schwung zu geben, die leider immer noch vor sich hindümpelt.

Eine gute Gelegenheit scheint gekommen zu sein, als Morinagas ebenfalls schwuler Freund in der alten Heimat heiratet und sie beide zu der Feier eingeladen hat. Er überredet Soichi natürlich mit ihm zu kommen, hofft er doch so, mit dem sturen Kerl endlich weiter zu kommen.

Aber weit gefehlt, die Rückkehr in die alte Heimat scheint für Morinaga noch alles zu verkomplizieren, den Soichi erinnert ihn nun an etwas, was er jetzt in diesem Moment eigentlich gar nicht wissen will, was zu einer Katastrophe führen könnte.



Meinung:
Verliebter Tyrann ist eine der ersten „Boys Love“-Serien, die bei Tokyopop erschienen und Hinako Takanaga als Top-Mangaka für dieses Genre etablierte. Und man sollte meinen, das sie längst über die Charaktere hinweg wäre – was sie aber offensichtlich nicht ist.

Nach einer Pause von gut zwanzig Monaten geht es nun weiter und bringt die Beziehung der beiden so ungleichen Protagonisten etwas weiter – das hofft  man zumindest. Aber der Ortswechsel bringt nur wieder das übliche Geplänkel zwischen den beiden zum Vorschein.

Natürlich ist Soichi wenig begeistert, dass er immer tiefer in einen Sumpf gezogen wird, in denen er eigentlich nicht hinein geraten will, aber so wirklich mag man ihm das nicht mehr abnehmen, genießt er doch den Sex mit seinem Lover zu sehr.

Alles in allem kommt eine recht durchschnittliche Handlung dabei heraus, deren Elemente man alle schon kennt und mit den beiden bereits gelesen hat. Das Geschehen wird zwar durchaus routiniert erzählt, wirklich spannend sind die Wendungen aber nicht mehr.



Fazit:
Verliebter Tyrann geht zwar weiter, aber man merkt deutlich, dass die Luft aus der Serie inzwischen raus ist, denn die Handlung mag zwar solide gestrickt sein, kann aber nicht wirklich in den Bann schlagen oder in irgend einer Form fesseln.

Verliebter Tyrann 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Verliebter Tyrann 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842033689

178 Seiten

Verliebter Tyrann 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Boys Love mit allem, was dazugehört
Negativ aufgefallen
  • Unnötiger Nachklapp, der das Beziehungsgerangel unnötig wiederholt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.02.2017
Kategorie: Verliebter Tyrann
«« Die vorhergehende Rezension
Assassination Classroom 14
Die nächste Rezension »»
Ousama Game Origin 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.