SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.658 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Terra Formars 15

Geschichten:
Terra Formars 15
Kapitel 141-151
Charakter Card: Ivan Perepelkin

Autor: Yu Sasuga
Zeichner: Ken-ichi Tachibana
Übersetzung: Yuko Keller

Story:
Das Terra-Forming Projekt auf dem Mars war ein voller Erfolg. Doch als die Menschen zu ihrer neuen Heimat aufbrechen um die Früchte ihrer Arbeit zu ernten, erwartet sie eine böse Überraschung. Die Kakerlaken die beim Projekt benutzt wurden, sind mutiert. Sie werden größer, stärker und intelligenter. Jede neue Generation wird modifiziert und passt sich den Gegebenheiten auf dem Mars noch besser an. Da die Population der Kakerlaken rasant wächst sieht sich die Menschheit nun einem hausgemachten Feind gegenüber. Diese beanspruchen den Mars für sich.

Die Terra Formars eine Elite-Einheit, wird kreiert um den Roten Planeten zurückzuerobern. Damit sie ihrem Gegner ebenbürtig sind, werden sie mit Tiergenen verändert. Dies macht die Männer und Frauen zu starken Kämpfern mit außergewöhnlichen Fähigkeiten.

Die Lage auf dem Mars wird für die Überlebenden Terra Formars immer bedrohlicher. Sie versuchen alles um sich zu retten, da der Kampf gegen die Kakerlaken aussichtslos erscheint. Doch da tauchen geheimnisvolle Mächte auf, die eine unglaubliche Wahrheit offenbaren.


Meinung:
Die Manga-Reihe Terra Formars, wird auch im 15ten Band nicht langweilig. Außer der sehr kriegerischen Story die einen scheinbar aussichtlosen Kampf gegen einen übermächtigen Gegner zeigt, sind es die sehr intensiven Bilder die Leser der Reihe für sich einnehmen werden. Dazu gibt es die außergewöhnlichen Elite-Kämpfer der Terra Formars. Die Erlebnisse dieser Genmutierten Menschen, wird immer wieder in Rückblenden erzählt. Die Gründe warum sie die Prozedur auf sich nahmen um ihren Körper so sehr zu verändern, sind genauso vielfältig wie die Fähigkeiten die sie dadurch erwerben um sich gegen die Kakerlaken zu behaupten.

Der Manga im DINA-5 Style fällt alleine schon mit seinem außergewöhnlichen Cover ins Auge. Die farblich ausgewogenen Metallic-Akzente unterstreichen den futuristischen Charakter der Reihe. Die Panels sind sehr großzügig gestaltet worden. Dank der Übergröße des Mangas sind die Illustrationen sehr intensiv geraten. Gerade die Illustrationen die über ein bis zwei Seiten reichen, wirken Dank der klaren Strukturen sehr eindringlich. Die Gestaltung des Mars wirkt adäquat und zeigt den Roten Planeten so wie ihn Bilder verschiedener Sonden, die den Mars im realen Leben besucht haben, übermittelt haben. Die Story wird von einzelnen Charakterbeschreibungen unterteilt. Die Terra-Formars werden hier mit Bild und einer Vita vorgestellt.
In der jeweils ersten Auflage der Manga-Reihe gibt es als Geschenk eine Charakter-Card. Diese zeigt einen der Terra Formars.
Die Story endet auch dieses Mal mit einem spektakulären Cliffhanger der zeigt, dass die Reihe noch viele Abenteuer zu erzählen hat. Die Manga-Reihe Terra Formars richtet sich an ein erwachseneres Publikum das Splatter-Reihen wie ´Elfen Lied`, bevorzugt. Daher wird der großformatige Manga in Folie verschweißt geliefert.


Fazit:
Die Serie ´Terra Formars` beinhaltet ein nervenzerfetzendes Abenteuer im Splatter-Stil. Die Illustrationen sind daher nichts für sensible Gemüter. Die intensiven Illustrationen punkten mit einer Symbiose aus Gewalt und Schönheit. Ein spektakulärer Cliffhanger zeigt das es noch einiges zu erzählen gibt, über die Kakerlaken und die Terra Formars.


Terra Formars 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Terra Formars 15

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-2552-3

200 Seiten

Terra Formars 15 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gruselige, Sci-Fi-Story mit Splatter-Effekten
  • Kakerlaken vom Mars erweisen sich als furchtbare Nemesis der Menschheit
  • Symbiose aus Gewalt und Schönheit entfalten sich in verstörenden Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.02.2017
Kategorie: Terra Formars
«« Die vorhergehende Rezension
Nozomi & Kimio 8
Die nächste Rezension »»
Dragons Rioting 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.