SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.433 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Nozomi & Kimio 8

Geschichten:
Nozomi und Kimio 8
Autor und Zeichner:
Wakoh Honna

Story:
Nach dem ganzen Chaos der letzten Zeit, sei es nun durch Rivalen oder die gestörte Wasserversorgung im Viertel, kehrt wieder etwas Ruhe im Leben von Nozomi und Kimio ein. Und gerade die Mädchen bereiten sich nun langsam auf ihren großen Tag vor. Denn es ist bald Valentinstag, die beste Möglichkeit, um Gefühle zu gestehen.

Ausgerechnet die kleine Haruka nimmt sich ein Herz, auf Kimio zu zu treten und ihm offen zu gestehen, dass sie sich in ihn verliebt hat und mit ihm zusammen sein möchte. Der Junge ist so verdattert, dass er erst einmal nichts sagt, aber sich dann doch freut.

Das hingegen bringt Nozomi durcheinander, die sich Kimio sehr sicher glaubte. Denn nun wird sie auch mit ihren eigenen Gefühlen konfrontiert, einer Eifersucht, die sie vorher nicht kannte. Deshalb muss sie sich nun entscheiden, was sie zu tun bereit ist, wenn sie ihn nicht verlieren will.



Meinung:
Man merkt, dass es langsam aber sicher aufs Ende zugeht, denn die Peinlichkeiten in der Serie nehmen langsam aber sicher ab, ebenso wie die schlüpfrigen Albernheiten. Jetzt bewegt sich die Serie auf anderen ausgetretenen Pfaden, darf nun auch die Romantik Einzug halten.

Ausgerechnet Nozomi steht nun vor der Wahl. Sie, die bisher Kimio ziemlich am Gängelband führte, muss sich nun drüber klar werden, was sie eigentlich will und ob sie ihren Freund so einfach gehen lassen möchte oder aber doch kämpfen.

Denn vielleicht hat sie einen Fehler gemacht – das alles sind Gefühle, die nun sehr liebevoll und eindringlich herausgearbeitet werden und der Serie eine etwas andere Note verleihen, als sie bisher hatte. Denn nicht mehr länger wird nur herumgezeigt und Kimio in Verlegenheit gebracht.

Alles in allem ist das eine nette, wenn auch nicht sonderlich überraschende Entwicklung in der Beziehung der beiden jungen Helden. Gerade der Ruck in Richtung Romantik tut der verquasten Beziehung zwischen den Titelhelden richtig gut und bringt ihnen neue und passende Sympathien.



Fazit:
Nozomi und Kimio bietet durch die Wendung zur Romantik endlich auch einmal Einblicke in die Gefühle das Mädchens, das bisher glaubte, alle Fäden in den Händen zu halten. Dass dem nicht so ist bekommt sie nun schmerzhaft wie auch eindringlich gelungen vor Augen geführt, was die Spannung erhöht.

Nozomi & Kimio 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Nozomi & Kimio 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889217090

200 Seiten

Nozomi & Kimio 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannende Wendungen
  • Liebevoll und keck erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.02.2017
Kategorie: Nozomi & Kimio
«« Die vorhergehende Rezension
Die Schokohexe 13
Die nächste Rezension »»
Terra Formars 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.