SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.837 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hey Schwester! 10: Übervitaminiert!

Geschichten:
Hey Schwester! 10: Übervitaminiert!
Autor & Zeichner & Farbe:
William
Autor: cazenove

Story:
Es ist wieder einmal Sommer, und die Ferienzeit bietet viele Gelegenheiten, um mit den Freunden Spaß zu haben und durchs Land zu ziehen. Wendy freut sich deshalb auf eine gute Zeit mit Max, aber sie ahnt auch, dass sie Schwierigkeiten bekommen könnte.

Denn es gibt immer noch Marine, die wie ein aufgedrehtes Känguru durch die Gegend hüpft und sich immer da herumtreibt, wo sie gerade nicht sein sollte. So ist guter Rat teuer, denn wie bekommt man die Kleine müde, damit sie beim romantischen Zusammensein nicht mehr stört.

Auch die Reise zu einem Wettbewerb bringt nicht wirklich Abhilfe, denn Marine zieht immer wieder die Aufmerksamkeit der anderen auf sich und veranstaltet das pure Chaos. Und auch wenn Wendy dauergenervt ist, wirklich missen können sie – und ihre Freunde die Kleine nicht.



Meinung:
Die Serie scheint nicht tot zu kriegen zu sein, denn noch immer gibt es weitere Geschichten um die beiden so ungleichen Schwestern zu erzählen. Während Wendy bereits all die Probleme und auch Freuden des Teenager-Alters erlebt, ist Marine noch ein richtiges Kind.

Die aufgeweckte Grundschülerin hat auch in diesem Sommer nur Unfug im Kopf und merkt eigentlich gar nicht, dass sie ihrer Schwester damit gelegentlich weh tut. Denn diese kann ihre neu gefundene Liebe zu ihrem Freund gar nicht so sehr genießen.

Immerhin lassen sich die Künstler immer noch einiges einfallen, so dass man es gar nicht merkt, dass sich einige Kalauer bereits wiederholen könnten. Dabei greifen sie durchaus Elemente aus dem realen Leben auf, die vermutlich jeder selbst kennt, der sich mit so einer kleinen Schwester herum schlagen muss.

Alles in allem mag zwar jede Seite eine in sich geschlossene Geschichte erzählen, insgesamt aber hängen diese kleinen Szenen auch wieder zusammen und bilden einen fortlaufenden Hintergrund, der gelegentlich auch auf früheren Ereignissen aufbaut. Alles in allem kann man aber auch noch problemlos in die Serie einsteigen, da kein Vorwissen nötig ist,



Fazit:
Wie schon zuvor so erzählt auch Hey Schwester! 10 weiter von dem amüsanten Hickhack zwischen Wendy dem Teenager und Marine der frechen Kleinen, ohne dabei an Witz und Herzlichkeit zu verlieren.

Hey Schwester! 10: Übervitaminiert! - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hey Schwester! 10: Übervitaminiert!

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9.95

ISBN 13:
978-3842025691

48 Seiten

Hey Schwester! 10: Übervitaminiert! bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Aus dem Leben gegriffenes Geschwistergekabbel
  • Herzlich, frech und amüsant
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.02.2017
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Der Papagei von Batignolles 2: Der Entenreigen
Die nächste Rezension »»
Btooom! 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.