SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Becoming a Girl One Day 2

Geschichten:
Becoming a girl one day 2
Autor und Zeichner
Akane Ogura

Story:
Seit sie denken konnten waren und sind Miyoshi und Mamiya die besten Freunde, die quasi wie Brüder miteinander aufgewachsen sind. Dann aber ist der wilde Mamiya urplötzlich zusammen und liegt eine ganze Zeit im Koma. Als er das Krankenhaus wieder verlassen kann, ist er zum Mädchen geworden.

Miyoshi muss erst einmal damit fertig werden, dass sein Freund nun kein junger Mann mit ist, entdeckt aber bald auch die Vorzüge der Verwandlung. Die beiden studieren zwar nicht mehr die gleichen Sachen, sind aber an der gleichen Uni und teilen sich eine Wohnung.

Als sich dann auch noch andere Jungs für die reizvolle Mamiya interessieren und beginnen mit ihr zu flirten, muss Miyoshi erkennen, dass etwas geschehen ist, mit dem er nicht gerechnet hat. Er hat sich in seinen Freund verliebt und ist eifersüchtig auf jeden, der ihr nun zu nahe kommt. Doch was denkt Mamiya darüber?



Meinung:
Becoming a Girl One Day hat eine interessante Grundidee, denn die Tatsache, dass sich die Menschen einfach so verändern, wenn ein Geschlecht zu sehr den Überhang hat, ist schon witzig. Im zweiten Band ist davon allerdings nicht mehr viel zu merken.

Auch wenn sich Miyoshi immer noch daran erinnert, dass Mamiya mal sein Freund war und nicht seine Freundin, so überwiegen doch jetzt die beschützerischen und leidenschaftlichen Gedanken, er sieht mittlerweile mehr die Frau in dem alten Kumpel.

Und so ist dem üblichen Chaos Tür und Tor geöffnet, denn natürlich ist Mamiya nicht hässlich und fällt auch anderen Jungs ins Auge, die Miyoshi durchaus Konkurrenz machen. Dabei zeigt sich, dass auch die junge Frau nicht immer ganz uninteressiert ist.

Alles in allem beginnt die Geschichte auf den üblichen romantischen Pfaden zu wandeln, rettet sich denn glücklicherweise aber doch aus der Durchschnittlichkeit, weil ein Teil der Geschichte endlich auch einmal aus Mamiyas Sicht geschildert wird, die auch etwas anders ist als erwartet.



Fazit:
Becoming a Girl One Day ist zwar überwiegend eine nette und heimelige Romanze in der die Liebe unter Jugendlichen mit den üblichen Klischees thematisiert wird, bietet aber auch ein paar interessante Ideen, die die Geschichte zumindest etwas aus dem Mittelmaß reißen.

Becoming a Girl One Day 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Becoming a Girl One Day 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5.99

ISBN 13:
978-3551770462

192 Seiten

Becoming a Girl One Day 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Verspielt und romantisch umgesetzt
  • Endlich wird auch mal eine andere Sicht aufgegriffen!
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.01.2017
Kategorie: Becoming a girl one day
«« Die vorhergehende Rezension
Spider-Man: Göttliche Gnade
Die nächste Rezension »»
Deadpool 7: Zenpool
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.