SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.805 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Lula & Yankee Band 01: Frühstücksbier & Mixtape

Geschichten:

Lula & Yankee, Band 01: Frühstücksbier & Mixtape
Autor: Timo Würz, Asp Spreng, Niki Kopp, Zeichner: Timo Würz



Story:

Yankee trifft nach Jahren Lula wieder, mit der er lange zusammen war. Diese Begegnung bringt ihn dazu, sich an diese gemeinsame Zeit zu erinnern. Denn sie hatten ein paar wunderbare Jahre.



Meinung:

Timo Würz ist einer der bekanntesten, deutschen Comickünstler. Seine Werke konnte man auch bereits in den USA bei den großen Verlagen finden. Mit "Frühstücksbier und Mixtape: Das komplette Lula & Yankee-Chaos" liegt jetzt ein Sammelband von Alben vor, die bereits 1996 und 1997 herausgekommen sind. Die Geschichten von damals hatte er gemeinsam mit Asp Spring und Niki Kopp erstellt.

Dabei werden die damaligen Geschichten in den Rahmen einer Rückblende eingebunden. Erzählt wird, wie Yankee und Lula sich nach langer Zeit wiederbegegnen. Die beiden haben sich wohl auseinandergelebt. Doch beim Durchgucken gemeinsamer Fotos kommen wieder Erinnerungen hoch, die dafür sorgen, dass wieder Gefühle ins Spiel kommen.

Die Geschichten damals waren kurze Comicstrips. Längere Stories, die über mehrere Seiten hinweggingen, gab es erst später, wobei ein Highlight der Besuch der beiden Chaoten in Frankreich war. Dafür gab es mehrere Plots, die über viele Strips liefen.

Wer von Timo Würz vor allem die farbigen Illustrationen gewohnt ist, für den wie "Frühstücksbier und Mixtape" eine Umgewöhnung verlangen. Denn die Stories werden in Schwarz/Weiß mit Rasterfolieneinsatz erzählt. Der Zeichenstil ist dabei realistisch, wobei der Künstler keine Probleme hat, auch ins Grimassenhafte zu gehen. Das Ergebnis passt dabei zu den Geschichten und sieht auch entsprechend gut aus.

Dabei gewöhnt man sich rasch an die beiden Protagonisten. Man findet sie sofort sympathisch, wobei ihre jeweiligen Persönlichkeiten auch entsprechend dargestellt und präsentiert werden. Beide sind dem Bier und einander nicht abgeneigt. Wobei gefühlt Yankee mehr dem Alkohol frönt als Lula.

Es werden keine Angaben darüber gemacht, womit sie das Geld zum Leben verdienen. Was auch daran liegt, dass ein Großteil der Geschichten in ihren eigenen vier Wänden stattfinden. Es gibt allerdings eine größere Storyline, in der Lula mit einer Rockband auftritt und Yankee als Anhang mit dabei ist.

Des Weiteren kann man sich auf immer wiederkehrende Figuren freuen. Wie die alte Nachbarin Frau Brockdorff-Siebengluth, die stets was zu meckern hat. Oder der gute Freund der beiden Heinz-Erhardt.

Man hat außerdem immer was zu lachen, weil die Geschichten und Erlebnisse der beiden herrlich überspitzt und überdreht sind. Da gerät eine Sauftour in den Harz zu dem reinsten Abenteuer. Oder ein Bühnenkonzert wird zu einer abgefahrenen Nummer, dank Gastauftritte von Figuren wie dem Wrestler Undertaker oder Lucky Luke.

Es sind nette Geschichte, die man hier zu lesen kriegt. Und die auch überzeugen. Denn trotz allen Humors merkt man auch, was für ein normales Paar die beiden Hauptfiguren sind. Und gerade durch ihre Normalität findet man ihre Abenteuer so lustig.

Dieser Band ist auf jeden Fall ein "Klassiker" und ein "Splashhit".



Fazit:

Timo Würz, Asp Spring und Niki Kopps "Frühstücksbier und Mixtape: Das komplette Lula & Yankee-Chaos" ist ein charmantes Comicalbum, das den Alltag der beiden Hauptfiguren porträtiert. Es gibt immer was zu lachen, einfach weil die Erlebnisse der beiden so herrlich abstrus sein können. Timo Würz überwiegend Schwarz/Weiße-Zeichnungen passen hervorragend zur Story.



Lula & Yankee Band 01: Frühstücksbier & Mixtape - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Lula & Yankee Band 01: Frühstücksbier & Mixtape

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 16,00

ISBN 13:
978-3-8420-2580-6

144 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Amüsanter Funnycomic
  • Timo Würz's Zeichnungen
  • Charmante Hauptfiguren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.01.2017
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Ant-Man Band 1: Schurken im Sonderangebot
Die nächste Rezension »»
HighSchool DXD 08
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.