SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.433 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Seven Deadly Sins 11

Geschichten:
Seven Deadly Sins 11
Autor und Zeichner:
Suzuki Nakaba

Story:
Prinzessin Elizabeth ist immer noch in der Hand der „Holy Knights“, die ganz und gar nicht gewillt sind, sie wieder heraus zu geben, da sie ein Teil ihrer Pläne ist. Aber die „Seven Deadly Sins“ sind nicht bereit aufzugeben und haben die Hauptstadt gestürmt.

Melodias kämpft inzwischen erbittert gegen Hendrickson, der ein nicht gerade leicht zu besiegender Gegner ist, und versucht, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als er zu unterliegen droht bekommt er unerwartete Hilfe, und zwar nicht nur von dem jungen König Arthus, sondern auch jemandem, von dem er es überhaupt nicht erwartet hätte.

Eine weitere Totsünde zeigt zudem ihr Gesicht, während Ban im Hintergrund vor eine schwere Wahl gestellt wird. Die Göttinnen bieten ihm an, ihm Elaine zurückzugeben und sie wieder zum Leben zu erwecken, aber dafür muss er ihnen einen Gefallen tun …



Meinung:
Der Kampf mit den „Holy Knights“ erreicht seinen Höhepunkt, aber die Gefahr ist noch nicht vorbei, denn hinter den Kulissen nehmen neue Ränke ihren Lauf. So könnte man wohl diesen Band der Seven Deadly Sins beschreiben. Immerhin kommen die Helden einen Schritt weiter.

Sie entdecken weitere Geheimnisse ihrer Gegenspieler und erhalten unerwartete Hilfe von dem jungen Mann, der erst kürzlich auf der Bildfläche erschienen ist. Und er bringt noch jemanden mit, den die Schar schon lange nicht mehr gesehen hat.

Doch für das Feiern des Wiedersehens bleibt keine Zeit, denn so gut die Schlacht auch geschlagen worden sein mag, der Krieg ist damit noch lange nicht vorbei. Immerhin wird dies alles sehr actionreich und turbulent dargestellt, dass man als Leser kaum aufhören kann zu lesen

Die Serie beweist weiterhin, dass sie spannendes Fantasy-Abenteuer und Drama durchaus mit Humor zu verwenden weiß. Die Geschichte spielt gerne mit den Klischees und nimmt sie auf ihre liebenswerte Art auf die Schippe, so dass kein Auge trocken bleibt und man neugierig auf die Fortsetzung bleibt.



Fazit:
Seven Deadly Sins bleibt auch diesmal dem Mix aus Action, Abenteuer und Humor, treu, der wie immer gut verdaulich ist und die Handlung mit viel Augenzwinkern fortschreibt, auch wenn man natürlich keinen all zu innovative Story erwarten sollten, aber eine, die frech mit den Klischees spielt.

Seven Deadly Sins 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Seven Deadly Sins 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5.95

ISBN 13:
978-3551734815

192 Seiten

Seven Deadly Sins 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine gute Mischung aus Abenteuer, Action und Humor
  • Geheimnisse und neue Charaktere sorgen für Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.01.2017
Kategorie: Seven Deadly Sins
«« Die vorhergehende Rezension
Asterix erobert Rom
Die nächste Rezension »»
Dusk Maiden of Amnesia 06
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.