SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Area D 12

Geschichten:
Area D 12
Autor
: Kyouichi Nanatsuki
Zeichner: Yang Kyung-Il

Story:
Die „Konferenz der Übermenschen“ unter der Führung von „Owl Eye“ und Ren Katsuragi ist besiegt worden. Seither ist Jin Kazuragi ganz offensichtlich der unumschränkte Herrscher über die „Altered“, die auf dem geheimnisvollen Eiland leben.

Natürlich ist immer noch nicht so ganz klar, was er eigentlich vor hat, denn bis auf die Tatsache, dass man sich der Öffentlichkeit offenbart hat und nun alle Menschen auf der Welt über die Insel Bescheid wissen, ist eigentlich noch nicht wirklich etwas passiert. Auch die Transporte von Gefangenen dürfen fortgesetzt werden.

Unter denjenigen die auf dem Weg zur Insel sind,  ist nun auch ein junger krausköpfiger Mann mit einer ganz eigenen Agenda. Der junge Ryo Hazama ist Geheimagent mit dem Auftrag Jin zu töten. Denn er ist laut Aussage seiner Vorgesetzten der einzige, der das schaffen könnte.



Meinung:
Der Showdown ist zuende, und die Reihe hätte es vermutlich auch sein könnten, aber die Künstler haben wohl festgestellt, dass man mit dem Szenario wohl noch eine ganze Menge mehr anstellen kann. Denn auch wenn die alten Helden ausgedient haben – es gibt durchaus noch andere.

Gleich tritt einer von ihnen auf, Ryo, ein junger Mann mit besonderen Kräften und einem ziemlich hitzigen Temperament, mit dem er sich schon auf dem Transportschiff keine Freunde macht, zumal die Stimmung auf dem Boot ohnehin ziemlich gereizt ist.

Im Grunde werden hier viele Elemente noch einmal wiederholt, mit dem Unterschied, das Ryo durch sein Verhalten eher alleine ist und nicht gleich schon eine Schar von Mitstreitern um sich sammelt. Immerhin darf der Leser durch seine Augen die Veränderungen auf der Insel miterleben, von denen es einige gegeben hat.

Bis auf die Tatsache, dass man eigentlich nicht so richtig weiß, was im Moment los ist, bietet die Geschichte durchaus Spannung und Action, mit einem neuen Helden der so ganz anders ist, als seine Vorgänger, und sicherlich gerade deshalb eine Chance verdient.



Fazit:
Area D eröffnet mit diesem Band einen neuen Handlungsbogen, in dem die früheren Helden jetzt zu Gegenspielern werden könnten. Der Start ist chaotisch, bietet aber zumindest schon einmal Abwechslung durch seinen Charakter, so dass man gespannt sein darf, wie es weiter geht.

Area D 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Area D 12

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551754806

194 Seiten

Area D 12 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein neuer Charakter bringt neuen Schwung in die Handlung
  • Interessante Entwicklungen die Lust auf mehr machen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
6
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.01.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die Saga von Atlas und Axis Buch 1
Die nächste Rezension »»
Superdupont: Renaissance
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.