SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.132 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Grimm Fairy Tales 6

Geschichten:
Grimm Fairy Tales 6
Pinocchio Teil 1
Pinocchio Teil 2
Die drei Schlangenblätter
Der gestiefelte Kater
Dorian Gray
Das hässliche Entlein
Das Geschenk

Autor: Joe Brusher, Ralph Tedesco u. a.
Zeichner: Dave Hoover, David Seidmann u.a.
Farben: Gary Henderson u. a.

Story:
Jacob und sein Vater wollen in einer anderen Stadt ganz neu anfangen und die Vergangenheit hinter sich lassen. Doch wird es ihnen auch gelingen? Ein Märchenbuch fällt dem Vater in die Hände, die eine bekannte Geschichte beinhaltet. Doch das Märchen von Pinocchio wird darin ganz anders erzählt.

Eine alte Bekannte taucht auf, Sela. Natürlich ist ihre Kontrahentin Belinda ebenfalls nicht weit um auch weiterhin ihre eigenen düsteren Pläne zu verfolgen.


Meinung:
Die Geschichten die in Fairy Tales erzählt werden ähneln denen der Grimm Brüder, unterscheiden sich jedoch in vielen Details. Die Strafen für Versagen, Missgunst und Neid sind sehr viel tödlicher, grauenhafter und absoluter, als es in den für Kinder zugeschnittenen Erzählungen zugeht.
Hier sind die Protagonisten oft jugendliche Erwachsene, die sich teilweise noch wie pubertierende Teenager benehmen. Die Grenze verschwimmt dabei, dies ist sehr gut an den körperlichen Vorzügen der weiblichen Darsteller zu sehen.

Zu den im Horror-Style gefertigten Märchen für Erwachsene gibt es gelungene Illustrationen, die schonungslos zeigen wie es den einzelnen Figuren ergeht, wenn sie sich nicht so verhalten das niemand zu Schaden kommt.
Die Panels sind großzügig ausgefüllt und strotzen einerseits voller Schönheit um urplötzlich das hässliche, monströse und bösartige Vergehen zu zeigen oder das furchtbare Schicksal, das die einzelnen Figuren ereilt.
Die Moral von der Geschichte? Fehlverhalten wird schonungslos und ohne Möglichkeit zur Wiedergutmachung bestraft.

Alles in allem sind den Autoren und Gestaltern der Zeichnungen hervorragend illustrierte Geschichten gelungen, die vor allem männliche Leser ab 18 Jahren, die ähnlich geartete Serien wie Tarot, Vampirella oder Lady Death lieben, bestimmt begeistern werden. Zum Abschluss gibt es eine auf erwachsene Leser zugeschnittene Märchen-Gallery. Die weiblichen Figuren werden sehr sexy und erotisch in Szene gesetzt.
Die Überschriften wurden in altdeutscher Schrift verfasst. Dies unterstreicht den märchenhaften Charakter der Geschichten sehr eindrucksvoll.
Fans von märchenhaften Horrorgeschichten werden hier bestens unterhalten.


Fazit:
Die Macher der Wonderland Saga nehmen sich der Grimm Märchen an und setzen sie für erwachsene Leser um. Dabei werden bekannte Märchenfiguren wie Pinocchio ein wenig anders dargestellt, als in den bekannten Kindergeschichten.
Einzigartige, furchteinflößende Illustrationen, die trotz grausamer Abbildungen auch schöne Figuren zeigen, werden Fans dieser Geschichten bestimmt gefallen.


Grimm Fairy Tales 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Grimm Fairy Tales 6

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,99

ISBN 13:
978-3-95798-932-1

160 Seiten

Grimm Fairy Tales 6 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Grenze zwischen Gut und Böse verschwimmt
  • Bekannte Märchen-Figuren agieren ein wenig anders als gewohnt
  • fantasievolle, eindrucksvolle Illustrationen die für Gänsehautgarantie sorgen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.12.2016
Kategorie: Grimm Fairy Tales
«« Die vorhergehende Rezension
Iron Man 3
Die nächste Rezension »»
Avengers 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.