SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - High Rise Invasion 3

Geschichten:
High Rise Invasion 3
Autor: Tsuina Miura, Zeichner: Takahiro Oba


Story:
Yuri kann endlich wieder mit ihrem Bruder Rika sprechen. Dieser mißtraut allerdings Nise und sät Zweifel in Yuri. Doch Rika ist noch lange nicht in der Nähe seiner Schwester und bekommt es mit einigen gefährlichen Maskenmännern zu tun.


Meinung:
Die Serie High Rise Invasion bekommt mit dem dritten Band eine neue Dynamik verpasst. Das mag jetzt unlogisch klingen. Denn bislang war ja nie von einem Stillstand die Rede und die Action geschah hier am laufenden Band. Weder die Charaktere noch die Leser bekamen hier mal Luft zum Atmen. Und die Dialogszenen beschränkten sich meist darauf, das Rätsel der Umstände zu lösen. Wobei man dessen bislang kein Schritt näher gekommen ist. Von einem etwaigen Stillstand also keine Spur.

Und doch gibt es eine neue Dynamik. Diese wird dadurch hergestellt, dass einige neue Charaktere eingeführt werden. Bislang waren diese unbekannt oder nur vom Hörensagen her ein Phantom. Sprich: nun tritt der Bruder der Heldin auf. Bislang existierte er nur in den Erzählungen der Heldin und wenn sie mit ihm telefonierte. Das führt zu neuen Situationen und einer Action auf einem höheren Level, da der Bruder anscheinend schon gegen mehr Gegner als seine Schwester angetreten ist.

Durch die Einführung neuer Charaktere wird es wohl auch eine neue Gruppendynamik geben welche eine andere Sichtweise auf die Figuren ermöglicht. Hier ist es bemerkenswert, dass eine Diskrepanz zwischen Selbst und Fremdbild vorliegt. Denn das, was die Heldin bislang über ihren Bruder berichtete, will so gar nicht mit dem zusammenpassen, was er über sich selber denkt. Man fragt sich, was da die Wahrheit ist und wie die Reaktionen der Hauptfiguren darauf ausfallen werden. Diese Diskrepanz sorgt dafür, dass die Aktionen unvorhersehbar werden und auch die Reaktionen untereinander spannungsgeladener.

Es ist schon ein gutes Timing jetzt diese Figur einzuführen bevor sich eine frühe Wiederholung aller Storyelemente einstellt. Zu schnell wird es langweilig, wenn immer wieder ein Maskenmann, oder eine Maskenfrau besiegt wird, und man zum nächsten Level, Entschuldigung: Stockwerk, gelangt. Die Action ist dann kurzweilig, kann sich aber durch die immer gleichen Abläufe abnutzen.

Zudem gibt es einige neue Rätsel und zugleich erfährt man mehr über die Welt. Sprich: auch wenn es mehr Hinweise gibt ist es alles andere als klar, was hier eigentlich vorgeht und wie die Welt geschaffen wurde. Es geht offenbar darum, eine Art Gott zu werden. Dieses Ziel wirft aber mehr Fragen auf als das es eine Antwort wäre. Auch das Geheimnis der Masken und inwieweit die Menschen darunter wirklich einer Kontrolle unterliegen wird hier thematisiert. Man bekommt zeitweise einen Einblick in das Innenleben der Maskenträger. Ohne das sie dadurch an Monstrosität verlieren würden. Vielmehr wird dadurch der dramatische Aspekt noch verschärft.

Zeichnerisch ist das weiterhin gut und scheut auch vor expliziten Gewalttaten nicht zurück. Dabei sind die Bildausschnitte gut gewählt und man erkennt als Leser manchmal erst später was geschehen ist und warum die Reaktion der Figur so ausfällt wie man sie gerade gesehen hat. Was auch dem Spannungsaufbau guttut. Zudem gibt es hier noch eine leichte Erotik die aber recht unschuldig ausfällt, aber inhaltlich gut begründet ist. Kurz: auch der dritte Band lohnt die Anschaffung.


Fazit:
Durch die Hinzufügung von neuen Charakteren gewinnt die Serie noch mehr an Dynamik. Ohne das an der blutigen Action gespart werden würde. Spannend, temporeich, gut.

High Rise Invasion 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

High Rise Invasion 3

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 10:
3770491742

ISBN 13:
978-3770491742

192 Seiten

High Rise Invasion 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannung und Dynamik
  • Action
  • realistische Zeichnungen
  • neue Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.12.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Detektiv Conan 89
Die nächste Rezension »»
Uncanny X-Men 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.