SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hong Kong Dragnet 2

Geschichten:
Hong Kong Dragnet 2
Original:
Natsuki Matsuoka
Zeichner: Micro Noici

Story:
Der junge Japaner Takayuki war bisher eher ein durchschnittlicher Schüler und hat den Ruf, ein Raufbold zu sein, obwohl er eigentlich das Herz auf dem rechten Fleck hat und sein Gerechtigkeitsempfinden ziemlich ausgeprägt ist.

Doch sind das wirklich gute Voraussetzungen, um nun sein Erbe anzutreten, das ihm sein leiblicher Vater hat. Gemeinsam mit seinem Halbbruder Arthur soll er um die Macht kämpfen, doch das ist gar nicht so einfach wie gedacht, denn in Hongkong tobt bereits ein Kampf, der mit allen Mitteln geführt wird.

Doch der junge Mann, der nun den Namen Mark trägt, ist nicht bereit, sich als Werkzeug benutzen zu lassen, nicht einmal von seinem Beschützer Jason. Er hat seine Schwierigkeiten mit Arthur klären können und kämpft nun gemeinsam mit diesem und eine Lösung, die sie beide für richtig halten … auch wenn sie noch eine letzte Hürde überwinden und einen Verräter in den eigenen Reihen finden müssen.



Meinung:
Im Grunde ist Hong Kong Dragnet eine „Boys Love“-Geschichte härterer Gangart, aber die Künstler haben darauf geachtet, dass auch die Handlung nicht zu kurz kommt. Es gibt zwar einige explizite Szenen, aber die nehmen nicht den Hauptteil der Handlung ein.

Der dreht sich eher um die Intrigen, die rund um die beiden jungen Männer toben. Auf der einen Seite beharken sich die Beschützer von Mark und Arthur, dabei kommen lange unterdrückte Leidenschaften zum Vorschein. Auf der anderen versucht jemand anderes die jungen Männer los zu werden.

Noch einmal geht es ordentlich zur Sache, denn die Kontrahenten kämpfen mit harten Bandagen. Schließlich ist es auch an dem jungen Japaner die Initiative zu ergreifen und deutlich zu machen, wie er zu der ganzen Sache steht – zusammen mit Arthur, mit dem er sich inzwischen mehr als nur zusammengerauft hat.

Die Mischung weiß zu gefallen. Die erotischen Szenen fügen sich angenehm ins Gesamtbild ein, beeinflussen die Spannung sehr positiv und bilden einen besonderen Kick. Das Ende mag zwar etwas märchenhaft wirken, erfüllt aber die Erwartungen der Fans. Alles in allem ist man am Ende der Lektüre durchaus zufrieden mit den Entwicklungen.



Fazit:
Hong Kong Dragnet gehört auch im zweiten Band zu den unterhaltsamen und kurzweiligen Boys Love Titeln, weil die Handlung nicht nur leidenschaftliches Beziehungsgeflüster bietet, sondern auch knallharte Action und eine interessante Ansammlung von Intrigen.

Hong Kong Dragnet 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hong Kong Dragnet 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842025622

228 Seiten

Hong Kong Dragnet 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Actionreiche Intrigen sorgen für Spannung
  • Runder Abschluss der Boys Love Serie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.12.2016
Kategorie: Hong Kong Dragnet 1
«« Die vorhergehende Rezension
Suicide Squad: Bis zur letzten Kugel
Die nächste Rezension »»
Jessica Jones: Alias 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.