SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dragons Rioting 4

Geschichten:
Dragons Rioting 4
Autor und Zeichner:
Tsuyoshi Watanabe

Story:
Leicht ist es für Rintaro immer noch nicht, auf der neuen Highschool zu bestehen, auf der überwiegend hübsche junge Mädchen zu finden sind, denn das Hentai-Syndrom, der sofortige Tod wenn er sich sexuell zu sehr erregt, hängt immer noch wie ein Schatten über ihm.

Aber ganz offensichtlich ist er nicht der einzige, der solche Probleme hat. Denn er lernt Marokichi kennen, der vielleicht nicht stirbt, aber höllische Schmerzen bekommt, wenn er sich die Klassenkameradinnen zu lange ansehen muss. Und das macht sie zu Verbündeten, denn sie verstehen einander nur all zu gut.

Dann allerdings verschwindet Marokichi überraschend, so dass Rintaro nach ihm zu suchen beginnt. Gleichzeitig macht ein erschreckendes Gerücht die Runde. Ein Monster treibt sich auf dem Campus herum und stellt vor allem jungen Mädchen nach. Nun ist guter Rat teuer.



Meinung:
Noch gibt es offensichtlich einiges zu erzählen in Dragons Rioting, denn die Geschichte schwenkt nun zu einem ganz anderen Thema um als nur dem einen. Die Mädchen sind tatsächlich sogar erst einmal totale Nebensache für den jungen Helden.

Denn er findet durch Zufall nicht nur einen Freund, sondern auch einen, der ihn besonders gut verstehen kann, hat doch Marokichi auch so seine Probleme mit der holden Weiblichkeit, auch wenn er damit etwas anders umgeht als Rintaro selbst, weil er andere Auswirkungen fürchten muss.

Welche das sind, erfährt der Leser schon bald in der Geschichte, auch wenn er das sehr schnell erahnen kann. In dieser Hinsicht bietet die Serie also keine Überraschung, der Band ist aber dennoch zu genießen, das die Handlung etwas anders gewichtet ist und der Held auch einmal etwas aktiver sein kann, ohne sich gleich fürchten zu müssen.

Die Handlung hat damit durchaus Pfiff, aber eines sollte man dennoch nicht erwarten – Tiefe und Spannung, denn die Serie ist in erster Linie auf Action und Klamauk ausgerichtet, garniert mit einem Hauch von Erotik, was man auch leicht an den dynamischen und humorvollen Zeichnungen erkennen kann.



Fazit:
Dragons Rioting bleibt seiner Mischung aus Kampfsport Action, Klamauk und harmlos-schlüpfriger Wäscheschau auch weiterhin treu, bietet aber dieses Mal etwas mehr Abwechslung, weil ein ganz anderes Thema behandelt wird und er sich einmal nicht nur mit Mädchen herum schlagen muss.

Dragons Rioting 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dragons Rioting 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889217625

164 Seiten

Dragons Rioting 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Mal ein spannendes anderes Thema
  • Humorvoll und frech erzählt
Negativ aufgefallen
  • Klamauk und Klischees sorgen für Oberflächlichkeit
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.12.2016
Kategorie: Dragons Rioting
«« Die vorhergehende Rezension
Green Arrow Megaband 4: Wolfsblut
Die nächste Rezension »»
Zorngebete
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.