SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.677 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Candidate for Goddess 1

Geschichten:
Vol. 1
Autor: Yukiru Sugisaki, Zeicher: Yukiru Sugisaki, Tuscher: Yukiru Sugisaki


Story:
Die Menschheit hat im Jahre 4088 alles verloren, denn der Sternenkrieg „Lost Property“ forderte jeden Planeten, auf dem sie einst gelebt hatten. Nur Zion, ein erdähnlicher Planet, ist ihnen noch geblieben. Aber auch die Bedrohung durch Feinde ist erhalten geblieben. Die sogenannten Victims greifen Zion immer wieder an. Doch damit Zion nicht auch noch zerstört wird, gibt es die Ingrids, auch die Göttinnen genannt. Dies sind Mechas, die sich nur von jungen Piloten mit bestimmten Qualifikationen steuern lassen. Der 15-jährige Zero Enna möchte seit der Rettung seiner Kolonie durch einen Ingrid ebenfalls Pilot werden. Die nötigen Vorraussetzungen, die seltene Blutgruppe EO und die geheimnisvolle „Exacts Ability“, kurz EX, bringt er bereits mit. Doch Zero ist recht starrsinnig und ungeduldig, und so legt er sich sofort nach seiner Ankunft mit einem Mitanwärter, dem kühlen Hiead Gner, an. Doch es kommt noch dicker: Als sich Zero eines Tages auf dem Schiff G.O.A , dass die Mechas, Ausbilder, Anwärter und Piloten beherbergt, verläuft, landet er im Hangar der Ingrids und ehe er weiß wie ihm geschieht, auch in eben so einem Mecha...

Meinung:
Wer die TV-Serie auf Viva verfolgt hat, wird sich den Kauf des Mangas kein zweites Mal überlegen müssen, vor allem da dieser mit viel mehr Details aufwartete und das Ganze von Anfang an verständlicher gestaltet. Auch Fans von Yukiru Sugisaki werden aufgrund der schönen Zeichnungen und sympathischer Charaktere wie immer auf ihre Kosten kommen. Der Anfang mag etwas verwirrend sein, da Zero beim Angriff auf seine Kolonie doch tatsächlich die Zukunft vor sich zu sehen glaubt. Nach ein paar verwirrenden Seiten kann man aber gleich, anders als im Anime, Zeros Gründe für seinen dringenden Wunsch Pilot zu werden, nachvollziehen. Noch sind die Kämpfe mit den Victims so gut wie nicht dargestellt, anscheinend, weil das Hauptaugenmerk eben auf Zero liegt. Ganz interessant ist auch, dass Zero auf einigen Seiten sehr erwachsen aussieht, sich dann aber wieder seinem Charakter entsprechend wie das letzte Kleinkind aufführen kann und auch für einige SD-Szenen sorgt. Außerdem beinhaltet der erste Band noch die Kurzgeschichte H2O-Planet, die ebenfalls in der Welt von CFG spielt, aber etwas anderes zum Thema hat. Auch diese hat mir sehr gut gefallen.

Candidate for Goddess  1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Candidate for Goddess 1

Autor der Besprechung:
Malindy Hetfeld

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-77191-X

165 Seiten

Candidate for Goddess  1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • schöne Zeichnungen
  • sympathische Charaktere
  • sehr detaillierte Story
Negativ aufgefallen
  • manchmal leicht verwirrend
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.06.2004
Kategorie: Candidate for Goddess
«« Die vorhergehende Rezension
Der ultimative Spider-Man 24
Die nächste Rezension »»
Scion 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.