SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Attack on Titan 16

Geschichten:
Attack on Titan 16
Autor und Zeichner:
Hajime Sayama

Story:
Im Zentrum sind Aufstand und Rebellion gegen den falschen König und die Regierung in vollem Gange. Denn nun stellt sich auch noch das Militär auf die Seite des Aufklärungstrupps und unterstützt Erwin bei seinem Plan, die wahre Königin Historia auf den Thron zu setzen.

Aber gerade diese fehlt noch. Zwar sind einige der Aufklärer auf einer wichtigen Rettungsmission unterwegs, aber sie ahnen nicht, was ihr Freund Eren gerade durchmachen muss. Denn er ist nicht nur gefangen, sondern muss auch erfahren, welchen Anteil sein Vater am Tod der Familie Reiss trägt – und welches Erbe Historia alias Christa eigentlich in sich trägt.

Die Wahrheit ist schrecklicher, als sie beide sich vorstellen können und das verunsichert das Mädchen, das immer weniger weiß, was sie eigentlich noch glauben soll. Und so nimmt das Schicksal seinen Lauf, könnte schneller in eine Richtung umschlagen, die niemandem behagt.



Meinung:
Im neusten Band wendet sich das Geschehen wieder mehr Eren und Historia zu. Gab es im Vorgängerband bereits erste Andeutungen, so vertiefen sich jetzt die Enthüllungen, die die Wahrheit wieder zu einer ganz anderen machen. Eren ist ein hilfloser Gefangener, aber ausgerechnet vor ihm enthüllt sich alles.

Und das ist schwerer zu schlucken als gedacht. Denn es könnte die Entwicklungen draußen nachhaltig beeinflussen. Die große Politik mag den richtigen Weg gegangen sein, aber reicht das aus, um die Menschheit zu retten, vor allem vor sich selbst und den Machenschaften einiger?

Ganz so viel passiert im Moment nicht vor den Kulissen, dafür um so mehr dahinter. Denn nach und nach erfährt man mehr über die Geheimnisse, die vielleicht der Schlüssel zum Sieg über die Titanen sein könnte und ein Grund dafür ist, warum die Monster in den letzten Jahren so weit vordringen konnten.

Die Enthüllungen lassen einiges klarer erscheinen und erklären scheinbare Unstimmigkeiten. Es bleibt also spannend und am Ende werden die Karten neu gemischt, denn Eren, der nun weiß, was eigentlich in ihm schlummert, trifft eine ernste Entscheidung, die in einem Cliffhanger mündet.



Fazit:
Attack on Titan mag in diesem Teil zwar nicht großartig in der Handlung voranschreiten, dafür erfährt man nun einige wichtige Dinge, die den Hintergrund um einiges dichter und interessanter machen, aber auch neue Schatten auf die Zukunft werfen, was die Geschichte weiterhin spannend macht.

Attack on Titan 16 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Attack on Titan 16

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551799364

192 Seiten

Attack on Titan 16 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Interessante Enthüllungen
  • Weitere Wendungen sorgen für Spannung
  • Die Figuren erhalten noch mehr Tiefe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.11.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Küss ihn, nicht mich 4
Die nächste Rezension »»
Kingdom Hearts II.10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.