SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - A Silent Voice 2

Geschichten:
A Silent Voice 2
Autor und Zeichner:
Yoshitoki Oima

Story:
Noch in der Grundschule war Shoya ein ziemlicher Chaot und hat sich keine Gedanken darum gemacht, was er anderen durch seine blödsinnigen Streiche und bösen Bemerkungen antat. Er war wild und ungezügelt, prügelt sich auch schon mal gerne herum und ärgerte vor allem die Schwachen und Hilflosen.

Doch dann kam Shoko in seine Klasse, ein taubstummes Mädchen, dass mit den anderen nur über ein Heft kommunizieren kann. Ein gefundenes Opfer für Shoya … aber auch der Moment, in dem er seine Lektion bitter lernen muss, denn als es hart auf hart kam, machte man ihm zum Sündenbock und die anderen wandten sich von ihm ab.

Nun, Jahre später scheint Shoya seine Taten von damals zu bereuen, denn er hat viel dazu gelernt, unter anderen auch die Gebärdensprache. Als er Shoko wieder sieht, möchte er sie um Verzeihung bitten und seine Taten wieder gut machen – doch ist sie wirklich bereit dazu? Ein steiniger und bitterer Weg liegt vor ihm, den er aber bereit ist, zu gehen.



Meinung:
Im ersten Band von A Silent Voice wurde quasi die Vorgeschichte erzählt, die den Konflikt zwischen den beiden Hauptfiguren verständlicher macht. Denn es ist wichtig zu wissen, wie Shoya damals das behinderte Mädchen gequält hat und welche Auswirkungen das auf sie hatte.

Denn die sind natürlich immer noch spürbar – kann sie Shoya doch ganz und gar nicht trauen, wie sich schon bei den ersten Begegnungen zeigt. Denn sie schreckt extrem zurück, erinnert sich Shoko doch nur zu gut an die Grausamkeiten, die der Junge ihr antat.

Im Gegensatz zu früher hat das Shoya ganz offensichtlich zu Verstand gebracht, denn als er selbst Ausgrenzung zu spüren bekam, hat er sich verändert und dazu gelernt – und das macht sich jetzt auf eine sehr einfühlsame und warmherzige Art und Weise bemerkbar.

Auch in diesem Band bleibt die Geschichte wirklich nahe an der Realität, denn auch wenn der Junge nun geläutert zu sein scheint, das Mädchen ist nicht gewillt, so einfach zu vergeben und zu vergessen, wie sich schon bald zeigt – dazu sitzen die Wunden zu tief. Das ist glaubwürdig und lebensnah, was die Handlung um so intensiver und nachvollziehbarer macht.



Fazit:
A Silent Voice bleibt auch im zweiten Band eine Geschichte, die mit einem ernsten Thema sehr feinfühlig und glaubwürdig umgeht. Warmherzig und vor allem nachvollziehbar greift die Künstlerin die Gefühle der beiden Figuren auf und macht den Lesegenuss intensiver als bei vielen romantischen Titeln, das es hier um weitaus mehr geht.

A Silent Voice 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

A Silent Voice 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.00

ISBN 13:
978-3770489978

192 Seiten

A Silent Voice 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Glaubwürdige Entwicklungen
  • Es geht um mehr als Liebe
  • Ansprechende Umsetzung eines ernsten Themas
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.11.2016
Kategorie: A Silent Voice
«« Die vorhergehende Rezension
Assassination Classroom 12
Die nächste Rezension »»
Orange 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.