SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Giant Days 2: Einmal Sinnkrise für alle!

Geschichten:
Giant Days 2: Einmal Sinnkrise für alle!
Text:
John Allison
Zeichner: Lissa Treiman, Max Sarin
Farben: Whitney Cogar
Übersetzung: Elisabeth Schmalen

Story:
Auf der Uni teilt sich Susan Ptolemy seit dem Anfang des Semesters das Zimmer mit der abgedrehten Goth Esther de Groot, die zwar viele Ideen hat, aber auch zwei linke Hände und der regelrecht verträumten Hippie Daisy Wooton. Gemeinsam gehen sie nun schon eine ganze Weile durch dick und dünn.

Doch nun wird es wieder kritisch, denn der Weihnachtsball der Uni steht an und Esther hat es sich in den Kopf gesetzt, daraus ein unvergessliches Erlebnis für sie drei zu machen. Dafür müssen die Kleider, die sie tragen perfekt sein – aber es ist nicht leicht das zu finden, was ihren Ansprüchen genügt und auf dem Ball dabei helfen kann, die Jungs um den Finger wickeln kann.

In den Ferien danach geht es gerade für Susan erst einmal nach Hause, doch von dort erreichen Ester und Daisy schon bald bedrohliche Nachrichten, wird die Freundin doch von Feinden aus ihrer Vergangenheit entführt und festgehalten und nur sie können eingreifen. Und das ist nur eines der Abenteuer, das sie rund um Studium und Männer erwartet und zum Wahnsinn treibt.



Meinung:
Giant Days ist eine Reihe, die die ersten Schritte außerhalb des elterlichen Nestes thematisiert, denn Susan, Esther und Daisy sind immer noch Erstsemester, die lernen müssen, mit den Gegebenheiten in der Uni zurecht zu kommen, auf der anderen Seite aber auch noch keine Panik vor dem Prüfungen haben.

Sie genießen das pralle Leben in vollen Zügen und haben daher nicht unbedingt nur ihre Fächer im Kopf, sondern auch ihr Liebesleben. Und das hat es in sich, will es doch mit den Jungs nicht ganz so klappen, wie sie sich es wünschen, vor allem Esther hadert da mit ihrem Glück. Susan hingegen trifft eine Entscheidung, die sie schon lange vor sich hergeschoben hat.

Auch der zweite Band besteht wieder aus locker zusammenhängenden und leicht aufeinander aufbauenden Episoden, die aus dem Leben und nicht ganz so alltäglichen Alltag der drei jungen Frauen erzählen und dabei den Ernst des Lebens – sprich das Lernen und Studieren ganz außer Acht lassen.

Wie schon zuvor wird alles mit schrägem Witz und viel Humor erzählt, so dass der Leser aus dem Grinsen nicht unbedingt heraus kommt. Die Erlebnisse bleiben zwar meistens nahe an der Wirklichkeit, erlauben sich dann und wann aber auch einen Schlenker ins Aussergewöhnliche und Verspielte. Diesmal gewinnen auch Susans Freundinnen an Profil, vor allem Esther, die mehr im Mittelpunkt steht als erstere.



Fazit:
Giant Days 2: Einmal Sinnkrise für alle! ist wie auch schon der erste Band eine augenzwinkernde Hommage an die Studentenzeit. Auch diesmal sind die Geschichten humorvoll, frech, aber lebensnah umgesetzt worden, so dass man auch als älteres Semester seinen Spaß am chaotischen Studentenleben der drei Heldinnen haben kann.

Giant Days 2: Einmal Sinnkrise für alle! - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Giant Days 2: Einmal Sinnkrise für alle!

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842023888

112 Seiten

Giant Days 2: Einmal Sinnkrise für alle! bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nette Hommage an die Studentenzeit
  • Liebenswert sympathische Figuren
  • Frech und humorvoll erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.10.2016
Kategorie: Giant Days
«« Die vorhergehende Rezension
Wolverine 1: Killergene
Die nächste Rezension »»
Killing Bites 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.