SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ai yori aoshi 1

Geschichten:
Teil 1 bis 10
Autor: Kou Fumizuki, Zeicher: Kou Fumizuki, Tuscher: Kou Fumizuki


Story:
Am Bahnhof begegnet Kaoru Hanabishi einem jungen Mädchen. Sie will ihren Verlobten besuchen, hat aber nur einen Zettel mit seiner Adresse. Kaoru hilft ihr, aber an der angebenen Stelle ist nur ein unbebautes Grundstück. Anhand eines Fotos erkennt Kaoru dann, daß das Mädchen niemand anderes ist als die Spielgefährtin seiner Kindertage, Aoi Sakuraba, und ihr Verlobter ist - er selbst! Aoi erzählt ihrem staunenden "Verlobten", daß die beiden reichen und mächtigen Familien der Hanabishi und der Sakuraba die Verbindung ihrer Sprößlinge schon lange geplant hätten. Sie und Kaoru würden demnächst heiraten und dann ins Haus der Hanabishi zurückkehren. Das will Kaoru aber auf keinen Fall. Zu genau erinnert er sich daran, wie grausam und gefühlskalt sein Großvater damals zu ihm war, und auch an die Prügelorgien. Kurzentschlossen wirft er Aoi aus der Wohnung. Aber als er sieht, wie sie so verloren unter einer Straßenlaterne steht, und sich auch noch zwei Rowdies an sie heranmachen, kommt er seiner "Verlobten" doch zu Hilfe...

Meinung:
"Ai yori aoshi" ist eine eher stille Serie, mit viel Romantik, Humor und einem gerüttelt Maß an Fanservice. Der Verlag zieht im Klappentext den Vergleich mit der Erfolgsserie "Love Hina", aber mir scheint der Vergleich mit "Maison Ikkoku" passender. Denn im Gegensatz zum überdrehten "Love Hina" drängt sich "Ai yori aoshi" dem Leser nicht auf. Im Gegenteil, Zeichenstil und auch das Lettering sind zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Aber wenn man erst mal die ersten Kapitel gelesen hat, hat man die Serie und ihre Protagonisten sicher liebgewonnen.

Ai yori aoshi  1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ai yori aoshi 1

Autor der Besprechung:
Henning Kockerbeck

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-7704-6015-4

220 Seiten

Ai yori aoshi  1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.33
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.05.2004
Kategorie: Ai yori aoshi
«« Die vorhergehende Rezension
She, the Ultimate Weapon 3
Die nächste Rezension »»
Die Geheimnisse des Schwarzen Mondes 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.