SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Schokohexe 12

Geschichten:
Die Schokohexe 12: Love flake
Autor und Zeichner:
Rino Mizuho

Story:
Auch wenn sie sich als Hexe einem Dämonen verschrieben hat, und eigentlich Böses tun soll, so sind die Absichten von Chocola Aikawa doch meistens sehr ehrenvoll. Und genau das scheint langsam auch auf ihren Begleiter Kakao abzufärben.

Ihr Laden ist bei den jungen Leuten am Ort bereits sattsam bekannt, deshalb nimmt die Zahl ihrer Kunden auch niemals wirklich ab. Doch nicht immer wird ihnen auf die gewohnte Art geholfen. Das bekommt ein Mädchen zu spüren, dass plötzlich mit einem Jungen in den leeren Laden gefangen ist.

Ein anderes Mädchen möchte ihrer schüchternen Freundin helfen, den passenden Jungen für die Liebe zu finden, aber das geht nach hinten los. Eine große Schauspielerin lernt, dass es manchmal auch gut ist, sich mit Newcomern anzufreunden und eine kleine Schwester kämpft gegen Mobbing an.



Meinung:
Wirklich böse ist Die Schokohexe nicht, denn mittlerweile ist klar, dass Chocola Aikawa ihr Wissen und ihre Fähigkeiten nur für eines einsetzt: Gerechtigkeit. Das bedeutet, dass nur die wenigsten, die zu ihr kommen und um Hilfe bitten, wirklich einen schlechten Ausgang fürchten müssen.

Genau das Gegenteil ist der Fall. Diejenigen, die aus reiner Verzweiflung zu ihr kommen und es eigentlich gut meinen, werden belohnt, indem sie sich genau das von ihnen nimmt, was ihnen so Schwierigkeiten bereitet – Traumata und Ängste, manchmal auch die schlechten Eigenschaften wie Überheblichkeit.

Und genau das scheint auch wieder auf den jungen Dämonen abzufärben, denn Kakao hat es nicht unbedingt mehr darauf abgesehen, die Seelen der Menschen zu verderben, tatsächlich hilft er jetzt auch schon von sich aus den Jugendlichen aus der Patsche, auch wenn er dabei nicht ganz so feinfühlig vorgeht.

Nett zu lesen sind die in sich geschlossenen Episode allemal, aber wirklich aufregend neu sind die Geschehnisse dort nicht. Es ist die Frage, wann und wie die Ermüdungserscheinungen zunehmen, wenn die Künstlerin nicht langsam einen roten Faden einbindet, der die Neugier des Lesers wach hält.



Fazit:
love flake, der zwölfte Band von Die Schokohexe ist wie immer sehr nett zu lesen und hübsch gezeichnet, aber die Geschichten bieten so gut wie keine Überraschungen mehr, da die Episoden immer nach dem gleichen Schema enden. Wenn nicht Langeweile aufkommen soll, sollte unbedingt ein roter Faden her.

Die Schokohexe 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Schokohexe 12

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5.95

ISBN 13:
978-3551798824

192 Seiten

Die Schokohexe 12 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • niedlich gezeichnet
  • routinerte Geschichten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.11.2016
Kategorie: Die Schokohexe
«« Die vorhergehende Rezension
Chrononauts – Die Zeitreisenden
Die nächste Rezension »»
Love Prism
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.