SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Corpse Party 6

Geschichten:
Corpse Party – Blood Covered 6
Autor:
Makoto Kedouin
Zeichner: Toshimi Shinomiya

Story:
Noch immer müssen sich die Schüler der Klasse 2-9 durch eine düstere magische Dimension schlagen, in der sie das Grauen der am eigenen Leib miterleben müssen und zum Teil schon das Leben verloren haben. Allein oder zu Zweit kämpfen sie sich durch die Räume der ehemaligen Tenjin Grundschule.

Nun erzählt Naho, eine geheimnisvolle Schülerin, zweien von ihnen, dass es eine Möglichkeit gibt, aus der Schule zu entkommen – es muss ihnen gelingen, die Körperteile der von einem Lehrer ermordeten Schüler der Grundschule wieder zu finden und diesen zu übergeben – dann öffnen sich auch die Türen.

Ayumi Shinozaki und Yoshiki Kishinuma ergreifen die Gelegenheit beim Schopf und wagen tatsächlich das Ummögliche, auch wenn sie sich damit in große Gefahr bringen. Denn immerhin wissen sie jetzt mehr über den Fluch, der über allem liegt und haben endlich wieder Hoffnung, zu entkommen.




Meinung:
Corpse Party – Blood Covered ist nach einem Computerspiel entstanden, dass mit einem beliebten Thema spielt – Schüler werden in einem Gebäude ausgesetzt, in dem auf sie das nackte Grauen wartet. Von Hass zerfressene Geister warten nur darauf, ihnen den Garaus zu machen.

Die Geschichte erzählt in dieser Hinsicht nichts Neues, aber die Künstler machen doch einiges aus dem Thema und bereichern es um einige neue Facetten. Immerhin zeichnet sich in diesem Band erstmals wieder ein Hoffnungsstreif ab, gibt es doch offensichtlich noch eine andere Lösung, als zu sterben.

Das ganze ist wie immer in eine Handlung gepackt, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Auch sollte man nicht glauben, dass scheinbare Sympathieträger wirklich am Leben bleiben dürfen. Schon einige sind auf recht fiese Weise ums Leben gekommen und so dem Horrormotiv Rechnung zu tragen.

Immerhin reiten die Macher nicht länger nur auf den gleichen Versatzstücken herum, sie bieten nun auch einen ersten Ausweg, eine Fluchtmöglichkeit für die Jugendlichen. Ob diese wirklich real ist – das müssen die beiden Helden dieser Geschichte austesten, was für die nötige Spannung sorgt.



Fazit:
Corpse Party – Blood Covered schafft es auch diesmal die Erwartungen und Klischees zu durchbrechen, nicht nur durch unerwartete Wendungen, sondern auch feinfühlige Momente, die ein Gegengewicht zu den grausamen Schockeffekten setzen und die Handlung so abwechslungsreich halten.

Corpse Party 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Corpse Party 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770489824

194 Seiten

Corpse Party 6 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.11.2016
Kategorie: Corpse Party
«« Die vorhergehende Rezension
Beast Boyfriend 7
Die nächste Rezension »»
Golem im Emmental
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.