SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Girls Love Twist 14

Geschichten:
Girls Love Twist 14
Text und Zeichnungen:
Ayumi Komura

Story:
Naota muss nicht länger um die Liebe von Kojimai, seiner Freundin fürchten, denn Kage, Leibwächter und Freund seit Kindertagen verlässt das Haus der Familie, um der Beziehung nicht länger im Weg zu stehen. Doch ist das die richtige Entscheidung?

Derweil haben En und Hinata wieder andere Probleme, denn der junge verliert schon wieder – jetzt zum dritten Mal - sein Gedächtnis und verändert sich grundlegend. Was bedeutet das jetzt für ihre Liebe? Und kann sie damit umgehen?

Es ist schwierig, zu verdauen, dass dieser veränderte Junge sie genau so liebt wie der En, an den sie sich gewöhnt hat. Zwar relativiert sich das alles wieder, als En sein Gedächtnis zurück gewinnt, aber es bleibt doch ein wenig Erinnerung an die Zurückweisung in ihm erhalten …



Meinung:
Nachdem der letzte Band sich wieder Klassenkameraden aus dem Freundeskreis der beiden zugewandt hatte, schwingt das Pendel jetzt zu En und Hinata zurück. Leider sorgt es diesmal für weitere Unstimmigkeiten zwischen den Liebenden.

Denn es ist ja für Hinata nichts neues, dass ihr Freund sein Gedächtnis verliert und dadurch plötzlich ganz anders wird als ihr lieb ist. Das beschäftigt sie mehr als sie zugeben will und sorgt auch dafür, dass sie schließlich sogar vor ihm zurück schreckt.

Doch wie man sich denken kann, sorgt genau das schon bald für den entsprechenden Stress in der Beziehung und Aufregung für den Leser. Die Spannung besteht eigentlich vor allem durch diese feinen und gemeinen Twists, die die Handlung in Gang zu halten wissen.

Doch ob ein erneuter Gedächtnisverlust von En wirklich eine so gute Idee war? Man wird sehen und muss sich wohl überraschen lassen. Noch funktioniert die Geschichte durch die abgedrehten Ideen und dürfte vor allem jüngere Leser ansprechen.



Fazit:
Girls Love Twist bietet eine verspielte und amüsante Liebeskomödie, die immer noch für Überraschungen gut ist, auch wenn sich die ein oder andere Idee bereits wiederholt. Teenagern wird der quirlige Spaß gefallen.

Girls Love Twist 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Girls Love Twist 14

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842010895

208 Seiten

Girls Love Twist 14 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Frech und romantisch schräg erzählt
  • Ein erneuter Twist in der Liebesbeziehung sorgt für Überraschungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.10.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Black Bullet Novel 6
Die nächste Rezension »»
Blood Lad 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.