SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Chrno Crusade 1

Geschichten:
Akt 1-6
Autor: Daisuke Moriyama, Zeicher: Daisuke Moriyama, Tuscher: Daisuke Moriyama


Story:
Die Nonne Rosette Christopher und ihr Partner Chrno arbeiten als Exorzisten für den Magdala Orden. Ihr Aufgabe besteht darin immer dort ins Geschehen einzugreifen, wo dämonische Kreaturen ihr Unwesen treiben. Bei diesen Einsätzen ist das Duo, welches mit einem riesigen, speziell für die Dämonenjagd hergestellten, Waffenarsenal ausgestattet ist, sehr erfolgreich. Zum Leidwesen von Ordensschwester Kate ist Rosette in den Missionen jedoch dermaßen schießwütig und impulsiv dass nicht nur der gejagte Dämon, sondern meist auch die gesamte näherliegende Umgebung, dem Erdboden gleich gemacht wird. Beim neusten Auftrag gilt es ein 12-jähriges Mädchen, namens Asmaria Hendrique, in Obhut zu nehmen, das von einem Teufelsbeschwörer, Ricardo Hendrique, adoptiert wurde. Dieser scheint nicht die besten Absichten mit der Kleinen zu haben. Asmaria besitzt wahrscheinlich außergewöhnliche Kräfte, die sich Hendrique zunutze machen will. Um an Asmaria heran zu kommen müssen Rosette und Chrno diesmal Fingerspitzengefühl beiweisen, denn es gilt sich in das Gebäude hineinzuschmuggeln. Schnell fliegen die beiden jedoch auf, denn Ricardo befehligt viele Dämonen, die das Gebäude bewachen...

Meinung:
Chrno Crusade muss schlichtweg als gelungene und unterhaltsame Serie bezeichnet werden, die ihren Preis von satten 10,00 € wirklich wert ist. Nicht nur die bissigen Dialoge, der gelungene Einsatz von Humor, Action, Fantasy und ein bisschen Horror begeistern, sondern auch die Zeichnungen und die Ausarbeitung der Charaktere. Aber fangen wir doch von vorne an. Der Auftakt des Bandes beginnt mit der Vorstellung unserer beiden Hauptprotagonisten Rosette und Chrno, deren Schicksal durch eine ganz besondere Partnerschaft miteinander verknüpft ist. Chrno, der, im Gegensatz zu der impulsiven, vorlauten und schießwütigen Rosette, ehr vernünftig, ruhig und besonnen daherkommt ist in Wirklichkeit ein mächtiger Teufel, der einst gebannt wurde und die Fähigkeit verlor, die für einen Dämon, lebensnotwenige Astralenergie von Lebewesen in sich aufzusaugen. Mit Rosette ist er ein Bündnis eingegangen, aus dem hervorgeht, dass er seine Kräfte für sie einsetzt, wenn sie ihm, im Gegenzug, ihre Lebensenergie zur Verfügung stellt. Dies bedeutet, dass jedes Mal, wenn Rosette den Bann über Chrno freigibt und er seine Kräfte einsetzen kann sich Rosette’s Lebenszeit um ein Vielfaches verkürzt. Den Grund für dieses Bündnis bekommt ihr bereits im zweiten Band genauer erläutert ;-) Die Charaktere besitzen jedenfalls eine interessante Vergangenheit und eine Menge Potential und Tiefe. Nach den ersten beiden Kapiteln, in denen die sympathischen Hauptfiguren, ihre Umgebung und die Beziehung zueinander ein wenig vorgestellt werden, eröffnet sich ein längerer Handlungsplot, der erneut durch eine gelungene Mischung aus knallharter Action, Fantasy und Horror besticht. Die Zeichnungen müssen ebenfalls positive Erwähnung finden. Detailverliebte Darstellung der Figuren, Hintergründe und Waffen, perfekte Proportionen und ein gelungenes Charakterdesign sorgen für Augenschmaus pur. Der Mangaka schafft es in seine Actionszenen eine dermaßen starke Dynamik zu visualisieren, dass der Leser unweigerlich den Eindruck gewinnen kann eine wilde Kamerafahrt mit seinen Augen zu verfolgen und nicht, dass er „nur“ einen Manga konsumiert. Da liegt es nahe, dass irgendwann auch einmal ein Anime, der auf der Mangareihe basiert, produziert wird. Dieses Projekt wurde bereits letztes Jahr von Gonzo Digimation ( u.a. verantwortlich für die Produktion von „Blue Submarine No.9“ und „Hellsing“) in Angriff genommen und flimmert zur Zeit über die japanischen Bildschirme. Mit Chrno Crusade werden nicht nur Actionfans gut bedient, sondern auch Leser, die Gefallen an gutdurchdachten Figuren und Story finden. Hier heißt es schlicht und einfach: Zugreifen!

Chrno Crusade 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Chrno Crusade 1

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3-551-77641-5

178 Seiten

Chrno Crusade 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • gut durchdachte und sympathische Charaktere
  • gelungener, mitreißender Zeichenstil
  • bissige Dialoge und viel Witz
Negativ aufgefallen
  • ein Preis von 10,00 € kann leider abschrecken
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.10.2003
Kategorie: Chrno Crusade
«« Die vorhergehende Rezension
GTO 6
Die nächste Rezension »»
X-Men Archiv 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.