SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gin Tama 33

Geschichten:
Gin Tama 33
Lektion 283-291
Autor, Zeichner und Tuscher: Hideaki Sorachi
Übersetzung: Daniel Büchner

Story:
Die außerirdischen Amanto besitzen die Kontrolle über Erde. Seither ist es den Menschen verboten Waffen zu tragen. Gintoki, der ein großer Samurai-Fan ist, trägt daher ein Holzschwert. So kann man den Besatzern ebenfalls die Stirn bieten ohne allzu sehr in deren Fokus zu geraten. Doch auch Widerständler müssen sich irgendwie ernähren.
Gintoki ist der Chef der ´Alles-Agentur`. Hier gibt es verrückte Aufträge auszuführen, die mit gefährlichen Abenteuern einhergehen.

Die geheimnisvolle Ana Ketsuno ist nicht nur die Wetterfee eines TV-Senders. Sie verbirgt ein brisantes Geheimnis. Zudem ist ihre Familie gar nicht gut auf sie zu sprechen.
Außerdem müssen sich die verschiedenen Mitglieder von Gintokis Team mit einem sehr skurrilen Fall von Hirnklau beschäftigen.


Meinung:
Shonen Fans werden diese Manga-Serie garantiert lieben. Es gibt reichlich Action und allerlei skurrile Begebenheiten. Die Geschichten sind kurz aber prägnant. Selten gibt es einen Mehrteiler. Allerdings wird die ein oder andere Figur aus vergangenen Bänden gerne reaktiviert, wenn es darum geht dramatische Momente einfließen zu lassen. Witzige Streitgespräche der Hauptfiguren wie Gintoki, sorgen für den nötigen Humor innerhalb der Geschichten. Diese warten sowohl mit Sci-Fi- und Mysterie-Begebenheiten als auch dem Charme vergangener Zeiten auf, als die Samurai noch aktiv waren. Es gibt daher zahlreiche Elemente dieser verschiedenen Stilrichtungen zu sehen, die in die Illustrationen gekonnt eingebunden werden.
Die großzügigen Panels unterstützen dabei die agilen Kampfsequenzen hervorragend. Es gibt zudem ganzseitige Illustrationen zu bewundern. Ungewöhnliche Objekte wie Alien-Raumschiffe und die daraus resultierenden Perspektiven, machen ebenfalls einen gewissen Teil des Gesamtbildes aus.

Dank eines Charakter-Guides und einer kleinen ´Was-Bisher-passiert ist` Info-Seite, dürften auch Leser die ab und an mal eine Nummer verpasst haben, keinerlei Schwierigkeiten haben sich in das Abenteuer einzulesen.


Fazit:
Die Shonen-Reihe ´Gin Tama` überzeugt mit rasanten Storys und adäquaten Illustrationen. Die Protagonisten agieren überzeugend und entwickeln sich stetig weiter.


Gin Tama 33 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gin Tama 33

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-8420-215108

180 Seiten

Gin Tama 33 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • lustig-skurriles Shonen-Abenteuer
  • ungewöhnliche Protagonisten, die überzeugend agieren
  • gelungene Illustrationen mit ungewöhnlichen Elementen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.10.2016
Kategorie: Gin Tama
«« Die vorhergehende Rezension
Deadpool 6: Sündenfall
Die nächste Rezension »»
Kleiner Strubbel: Der haarige Planet
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.