SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Devils and Realist 10

Geschichten:
Devils and Realist 10
Autor:
Madoka Takadono
Zeichner: Utako Yukihiro

Story:
William ist als der letzte Erbe der Macht und der Verantwortung des blblischen Königs Salomo in der Pflicht, seine Stimme in der nächsten Wahl zum Herrn der Hölle abzugeben. Deshalb buhlen seit einiger Zeit nicht nur mächtige Dämonenfürsten wie Dantalion um ihn, auch der Himmel hat in Gestalt seines Butlers Kevin ein Auge auf ihn, ist dieser doch der Erzengel Uriel.

Der Realist bleibt aber stur, er will eigene Entscheidungen treffen und die Lage selbst beurteilen. Deshalb nimmt er auch die Einladung von Baphomet an. Der Vertraute Dantalions wird bald in tiefen Schlaf fallen, vorher erzählt er ihm aber noch einiges über seine eigene die Vergangenheit mit dem jungen Dämonenfürsten.

Diese Enthüllungen sind überraschend, aber sie schlagen ihn wie die schöne Empusa einst die Dämonen auch William in einen Bann, was Dantalion und Co gar nicht gefällt, deshalb machen sie sich nun auf die Suche nach dem jungen Mann …



Meinung:
Das Intrigenspiel unter den Dämonen und zwischen Himmel und Hölle geht weiter, wenngleich auch eine längere Rückblende jetzt das Treiben in der Gegenwart unterbricht. Allerdings erlauben die Erinnerungen Baphomets nun auch, Dantalion besser kennen zu lernen.

Auch kommt mit Empusa ein weiterer Charakter ins Spie, einer Dämonin, die die Karten im Kampf um die Herrschaft in der Hölle noch einmal ganz neu mischen könnte.Denn auch sie zeigt bereits in der Vergangenheit, dass man sie nicht unterschätzen sollte.

Es ist gut, dass die Rückblenden eingeflochten werden, bieten sie doch nicht nur mehr Hintergrund zu den Figuren sondern haben auch interessante Auswirkungen auf die Gegenwart, gerade weil sich William dadurch erschreckend zu verändern beginnt.

Dabei schafft es die Geschichte auf einem phantasievollen aber nicht übertriebenen Niveau zu bleiben und die Geschehnisse so gut es eben geht auch realistisch darzustellen, was sicherlich auch der Natur der Hauptfigur entgegen kommt. Das Geflecht an Intrigen wird jedenfalls immer dichter und bietet so auch weiterhin angnehm hohe und durchdachte Spannung.



Fazit:
Devils and Realist setzt den Trend des neunten Bandes fort, denn auch diesmal wird der Hintergrund des Dramas durch interessante Enthüllungen ausgebaut und die Gegenwart spannend damit verknüpft.

Devils and Realist 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Devils and Realist 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551761361

194 Seiten

Devils and Realist 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein angenehmer Mix von Humor, Geheimnisse und Action
  • Weitere Geheimnisse werden enthüllt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.09.2016
Kategorie: Devils and Realist
«« Die vorhergehende Rezension
Leutnant Blueberry 50: Der Konvoi der Verdammten
Die nächste Rezension »»
Der Junge und das Biest 01
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.