SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dragons Rioting 2

Geschichten:
Dragons Rioting 2
Autor und Zeichner:
Tsuyoshi Watanabe

Story:
Rintaro darf niemals sexuell erregt werden, denn das könnte sein Tod sein, da er am sogenannten Hentai-Syndrom leidet, das dann schwere allergische Reaktionen auslöst. Um dennoch Energie los zu werden, bildet ihn sein Vater zu einem Kriegermönch aus.

Deshalb hat er schon als Jugendlicher einen guten Ruf als Kämpfer und bekommt die Möglichkeit auf eine Highschool zu gehen, die diese Fähigkeiten besonders fördert, doch als er die Einladung annimmt, erwartet ihn ein Schock besuchen dieses Internat doch vor allem gut gebaute Mädchen, die ebenso schlagkräftig sind wie er, wenn nicht teilweise noch besser. Drei von ihnen ringen als „Die Drachen“ um die Macht.

Ayane, eine von ihnen nimmt sich seiner an und trainiert mit ihm, was nach Anlaufschwierigkeiten ausgezeichnet klappt. Doch kaum will er sich einmal ausruhen, bekommt es Rintaro dann mit der quirligen Mell, die nicht nur eine leidenschaftliche Gamerin, sondern auch sehr schlagkräftig ist und sich mit den „Drachen“ anlegen will …



Meinung:
Schon auf den ersten Seiten wird klar, dass das Thema und auch die Darstellung der Helden irgendwie bekannt vorkommt. Denn Kampfamazonen, die auch noch gut aussehen und dazu noch jede Gelegenheit nutzen, ihre körperlichen Vorzüge zu präsentieren … das gibt es unter den Action-Mangas schon mehr als genug.

Deshalb ist Dragons Rioting nicht unbedingt richtungsweisend oder modern, die Mischung aus seichter Erotik und Kampfsport nicht gerade innovativ. Man merkt auch,d ass Rintaros Krankheit eher ein netter und exotischer Aufhänger war, denn nun spielt sie erst einmal keine Rolle mehr.

Der tollpatschige und etwas unerfahrene Held bietet mit seinen ähnlich ausgerichteten Freunden das komische Potential der Geschichte, dürfen die Jungs doch immer wieder in die Fettnäpfchen treten, die ihnen in den Weg stellen und durch ihre überdrehten Albernheiten auffallen.

Die Handlung selbst ist mehr als simpel gestrickt, denn im Grunde geht es nur um die peinlichen oder schlüpfrigen Situationen, in die Rintaro immer wieder geraten darf, weniger um die Geheimnisse, die die „Drachen“ umgeben oder ihren Kampf um die Macht, bei dem sie immer wieder neu herausgefordert werden.



Fazit:
Dragons Rioting bietet eine ganze Menge Kampfsport-Action, schlüpfrige aber vollkommen harmlose Wäscheschau und jede Menge Klamauk. Mehr sollte man allerdings nicht erwarten, denn sowohl die Figuren als auch die Handlung sind absolut simpel gestrickt.


Dragons Rioting 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dragons Rioting 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889217601

154 Seiten

Dragons Rioting 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Hübsche klare Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Eine Handlung ist kaum vorhanden
  • Überladen von Klamauk und Klischees
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.09.2016
Kategorie: Dragons Rioting
«« Die vorhergehende Rezension
Justice League United 3: Ewiger Krieg
Die nächste Rezension »»
Küss ihn, nicht mich 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.