SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Aquaman 8: Verbannt aus Atlantis

Geschichten:
Aquaman 8: Verbannt aus Atlantis
Original:
Aquaman # 41-48, Convergence – Suicide Squad 2 (II)
Autor: Cullen Bunn
Zeichner: Trevor McCarthy
Farben: Guy Major
Übersetzung: Carolin Hidalgo

Story:
Es hat sich ja schon eine ganze Weile abgezeichnet. Im Hintergrund arbeiten Kräfte, die nicht nur der Erde und Atlantis schaden, sondern auch Arthur aus dem Weg räumen wollen, ist er ihnen doch viel zu mächtig geworden und eine Gefahr für ihre Pläne. So kommt es wie es kommen muss – gerade in dem Moment, in dem er Mera einen Heiratsantrag macht, wird er zum Gejagten.

Und auch die Geliebte wendet sich, kaum da er die Obhut für Atlantis in ihre Hände gelegt hat, gegen ihn – doch was ist eigentlich los? Arthur dämmert immer mehr, dass die Probleme, die ihn jetzt heimsuchen ihren Anfang in der mythischen Vergangenheit des Meeresreichs nahmen und die Gefahr von Thule ausgeht, jedem Reich, in das sich die einstigen Todfeinde der Atlanter zurückzogen.

Diese Zauberer haben über viele Jahrhunderte in ihrer Dimension Menschen versklavt, nun strecken sie ihre Hand nach der Erde aus. Doch ist Arthur überhaupt in der Lage, alleine gegen seine Feinde anzukommen? Oder ist es nicht viel eher an der Zeit, die Gefährten der Justice League zur Hilfe zu rufen, wie ihn Wonder Woman ermahnt, als sie überraschend bei ihm auftaucht.



Meinung:
Aquaman führt konsequente Entwicklungen aus den vorhergehenden Bänden in Verbannt aus Atlantis konsequent weiter und zu einem guten Ende. Doch bis es so weit ist, darf er noch einmal tief fallen und um alles kämpfen, was ihm wichtig ist, inklusive seiner geliebten Mera, die plötzlich ganz anders drauf ist, so als sei sie von bösen Dämonen besessen.

Die Wahrheit ist freilich eine andere, und diese greift tief in die Vergangenheit von Atlantis zurück. Deshalb ist es vermutlich auch kein Wunder, wenn irgendwann Wonder Woman an seiner Seite steht, die in einen ähnlichen Mythos eingebunden ist und ihn deshalb am besten versteht. Sie ist es auch, die Arthur wieder auf Kurs bringt und daran erinnert, was wichtig ist.

Positiv zu werten sind hier die vielen starken Frauenfiguren, denn Wonder Woman weiß sehr genau, was sie will und auch Mera ist nicht nur die aus der Gefangenschaft zu rettende Dame in Not, sondern eine Kämpferin aus eigenem Recht. Gerade in den Action-Szenen legt auch sie ordentlich los.

Auch wenn dieser Band einen Handlungsbogen abschließen muss, so ist es doch nicht nötig, viel Vorwissen mitzubringen, werden doch viele Dinge im Text erklärt und Hintergründe angenehm ergänzt. Die Geschichte kann auch durch ruhige Momente punkten, in denen die Charaktere die Möglichkeit haben, ihre Erlebnisse zu reflektieren. Gerade Aquaman erweist sich in seinen Entscheidungen nicht als unfehlbar und wird dadurch menschlicher als manch einer der anderen Superhelden.



Fazit:
Aquaman 8: Verbannt aus Atlantis ist wieder einmal eine angenehm in sich geschlossene Geschichte, die leicht verständlich den aktuellen Handlungsbogen abschließt und gerade durch die Einbindung von Mythen und Legenden, wie auch starken Nebenfiguren punkten kann, während vor allem der Held sich wieder als besonders fehlbar und menschlich erweist.

Aquaman 8: Verbannt aus Atlantis - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Aquaman 8: Verbannt aus Atlantis

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19.99

ISBN 13:
978-3957987624

184 Seiten

Aquaman 8: Verbannt aus Atlantis bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Weitere spannende Einblicke in den Mythos von Atlantis
  • Angemessener Abschluss des Handlungsbogens
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.09.2016
Kategorie: Aquaman
«« Die vorhergehende Rezension
Lazarus 3
Die nächste Rezension »»
Punisher: Das erste Jahr
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.