SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Corpse Party 5

Geschichten:
Corpse Party – Blood Covered 5
Autor:
Makoto Kedouin
Zeichner: Toshimi Shinomiya

Story:
Die Schüler der Klasse 2-9 sind durch ein fehlgeschlagenes okkultes Ritual in einer dunklen und grausamen Welt gelandet, gefangen in den Räumen und Gebäuden der ehemaligen Tenjin-Grundschule, voneinander getrennt durch magische Dimensionsgrenzen, so dass sie gerade einmal in kleinen Gruppen um ihr Überleben kämpfen können.

Einer von ihnen ist Satoshi. Nicht nur, dass er von seiner kleinen Schwester Yuka getrennt wurde, die eigentlich nur ganz zufällig mit dabei war, nun erwacht er auch noch fern von ihr im Sekretariat der Schule. Es scheint, als würde er dort bereits erwartet, denn der Geist eines Mädchens namens Naho erscheint ihm und erzählt ihm die Geschichte dieses Ortes.

Kann ihn das überhaupt weiter bringen, jetzt wo er von ihr auch noch in eine andere Dimension geschickt wird, in der Naomi noch lebt. Jetzt hat er die Chance, die Klassenkameradin vor einem schweren Fehler zu bewahren, doch wird er ihren Tod wirklich verhindern können? Die dunklen Mächte, die hier regieren, scheinen jedenfalls gegen ihn zu sein. Oder?



Meinung:
Dass Jugendliche in eine Dimension des Grauens verschlagen werden ist kein neues Thema in der japanischen Manga-Kultur. Was die Künstler daraus machen schon – und Corpse Party – Blood Covered zeigt dies auch im neuen Band auf beeindruckende Art und Weise.

Dabei nehmen sie aber auch kein Blatt vor den Mund – die Arten auf die die Schüler zu Tode kommen sind sehr vielfältig – und sie lassen gelegentlich auch Sympathieträger sterben. Daher ist auch nicht sicher, ob Satoshi sich wirklich zu dem zentralen Helden entwickeln darf.

Jetzt jedenfalls ist er die Figur, die nicht nur ein paar wichtige Dinge erfährt, sondern auch handeln darf, was natürlich weitere interessante Entwicklungen voran treibt und die Geschichte auch über die Action und das Grauen hinaus spannend machen wird.

Das Umfeld mag phantastisch sein, die Macher sorgen aber auch dafür, dass sie nicht nur mit Schockeffekten aufwarten, sondern auch den Figuren entsprechend viel Raum geben, damit diese sich auch weiter entwickeln können und der Leser mehr Bindung zu ihnen entwickelt.



Fazit:
Corpse Party – Blood Covered durchbricht immer wieder geschickt die Erwartungen und Klischees des Genres und bietet neben Schockeffekten durchaus aber auch feinfühlige Momente, in denen die Figuren sich mehr und mehr entfalten können. Das sorgt für zusätzliche Spannung in der ungewöhnlich gestrickten Geschichte.

Corpse Party 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Corpse Party 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770489817

194 Seiten

Corpse Party 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Mystery, Action und Horror in angenehmer Mischung
  • Weitere überraschende Entwicklungen
  • Der Hintergrund wird ausgebaut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.08.2016
Kategorie: Corpse Party
«« Die vorhergehende Rezension
Zombie Loan 2
Die nächste Rezension »»
Der Tod von Speedy
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.