SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hiyokoi 8

Geschichten:
Hiyokoi 8
Autor und Zeichner:
Moe Yukimaru

Story:
Durch ihre Beziehung mit Yushin ist Hiyori regelrecht aufgeblüht. Sie ist in der Klasse nun beliebt und umschwärmt, hat auch ihre Aufgaben beim Schulfest wunderbar gemeistert und sich von Schwierigkeiten absolut nicht unterkriegen lassen.

Es könnte alles so toll sein, wenn jetzt nicht plötzlich Ritsuka so seltsam verhalten würde. Ihre beste Freundin aus Sandkastentagen zieht sich nämlich plötzlich zurück und scheint immer neue Ausreden vorzuschieben, wenn sie sich treffen wollen.

Yushin, dem schon klar ist, was mit Ritsuka eigentlich los ist, hält sich allerdings etwas mit dem Vermitteln zurück, da er weiß, dass die beiden Mädchen das unter sich ausmachen können. Er ist selbst noch viel zu gerührt von dem Liebesgeständnis. Derweil aber fragt Hiyori Ko um Rat, aber ist der notorische Einzelgänger wirklich der richtige Ansprechpartner?



Meinung:
Glücklicherweise geht es in Hiyokoi nicht nur um die reine Liebe, sondern auch andere Aspekte kommen immer wieder dabei ins Spiel. In diesem Fall ist es die beste Freundin der Heldin, die Schwierigkeiten macht, weil sie plötzlich nicht mehr damit zurecht kommt, nicht mehr die Stärkere zu sein.

Daher ist die Aussage von Yushin schon ganz richtig und lässt auch den Leser aufhorchen. Hiyori allerdings kann nicht so recht was damit anfangen und tappt natürlich mehr oder weniger ungeschickt in das nächste Fettnäpfchen, indem sie einen dritten zu Rate zieht.

Und dass Ko durchaus diese Situation ausnutzen wird – ist abzusehen, was auch auf der romantischen Seite wohl mehr oder weniger für Spannung sorgen wird. Ansonsten bleibt sich die Geschichte selbst treu, die Ereignisse niedlich und liebenswert in Szene zu setzen.

Junge und jung gebliebene Leser werden sich mit Sicherheit von der warmherzigen Handlung im vertrauten Umfeld und dem feinen Humor begeistern lassen. Gerade weil die Handlung auch mehr Aspekte als nur die erste Liebe anspricht, bleibt sie zudem spannend, gerade für diese Zielgruppe



Fazit:
Zu Hiyokoi gehören auch im achten Band wieder die verwirrenden romantischen Gefühle und der leichtfüßige Humor. Abwechslungsreich wird es vor allem auch durch die vielen warmherzigen Momenten, in denen es nicht nur um Liebe geht, sondern auch um andere Probleme, die Teenager nur all zu gut kennen dürften.

Hiyokoi 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hiyokoi 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842013308

192 Seiten

Hiyokoi 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Leichtfüßig erzählte Geschichte um Freundschaft und Liebe
  • Feinfühlig, lebensnah und warmherzig erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.08.2016
Kategorie: Hiyokoi
«« Die vorhergehende Rezension
Wonderland 11: Kampf der Königinnen
Die nächste Rezension »»
Fables: Wolf among us – Der Wolf geht um 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.