SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gangsta. 3

Geschichten:

#12

#13

#14

#15

#16

Mangaka: Kohske



Story:
Während in Ergastulum die Ermittlungen rund um die mysteriösen Twilight Morde weiterlaufen begeben wir uns in diesem Band in die dunkle Vergangenheit von Worick und Nick. Der junge Wallace Arcangelo lebt als unehelicher Sohn in einer pompösen Villa bei seinem Vater, dessen Frau und seinem Stiefbruder doch sein Leben dort ist nicht annähernd so angenehm wie es auf den ersten Blick den Anschein macht. Eines Tages heuert sein Vater eine Söldnertruppe als Leibwächter zu der auch der junge Twilight Nicolas gehört, dem aber scheinbar ausschließlich die negativen und keiner der positiven Effekte seiner Kondition zuteil wurde. Der nutzlose Twilight wird als Leibwächter für den unehelichen Sohn abgestellt und auch wenn die beiden auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten fangen sie bald an sich aneinander zu gewöhnen und beginnen einen Plan zu schmieden um ihrem Martyrium zu entfliehen…



Meinung:
Auch wenn in diesem Band die Hauptstory so gut wie gar nicht weitergesponnen wird ist der Ausflug in die Vergangenheit der beiden Protagonisten eine doch mehr als zufriedenstellende Alternative. In Sachen Spannung, Action und Atmosphäre steht sie nämlich der Haupthandlung in nichts nach und zusätzlich hilft sie dem Leser die besondere und tiefe Freundschaft zwischen Worick und Nick besser zu verstehen.
Auch allgemeine Hintergrundinformationen und die Geschichte von Ergastulum und Umgebung werden äußerst geschickt eingearbeitet. Sie werden ganz natürlich und nebensächlich eingestreut, sodass man sie trotzdem als relevant annimmt, ohne dabei aber das Gefühl einer langweiligen Geschichtsstunde aufgedrückt zu bekommen.
Da die Abschnitte in der Vergangenheit eine so wichtige Rolle für das bessere Verständnis der Charaktere und ihrer Umgebung darstellen ist es nur natürlich diese möglichst so einfließen zu lassen, dass sie sich nahtlos in die eigentliche Geschichte integrieren und tatsächlich leistet Kohske genau hier eine absolute Glanzleistung. Die Übergänge von Erinnerungen zum Hier und Jetzt und andersherum sind in Gangsta so smooth wie sonst selten.
Gleichzeitig lassen sich die beiden Zeitstränge aber immer einwandfrei voneinander unterscheiden, was einem ebenso einfachen wie genialen Trick bei der Visualisierung zu verdanken ist. Während die Teile der Hauptgeschichte Visuell wenig auffällig gestaltet sind wurden in den Vergangenheitspassagen schlicht und einfach die Gutter zwischen den Panelen schwarz eingefärbt, was dem ganzen zusätzlich noch ein düsteres Flair mitgibt.
Davon abgesehen ist die Visualisierung des Manga weitestgehend unauffällig. Einzig und allein die teilweise eher ausgefallenen Frisuren, welche auch einen nicht unerheblichen Teil zur guten Unterscheidbarkeit der verschiedenen Charaktere beitragen, springen einem hier noch ins Auge. Allgemeiner Zeichenstil und Schattierungen heben sich ansonsten eher wenig von den Stilen anderer Künstler ab.



Fazit:
Gangsta 3 schafft es die Vergangenheit der Protagonisten fast interessanter zu machen als die eigentliche Haupthandlung des Manga, was natürlich nicht heißen soll, dass diese in irgendeiner Weise uninteressant wäre. Diese ist es nämlich definitiv ebenfalls wert weiter verfolgt zu werden.



Gangsta. 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gangsta. 3

Autor der Besprechung:
Michael Schreiber

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7.95

ISBN 13:
9783551734600

194 Seiten

Gangsta. 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nebeninformationen werden elegant eingearbeitet
  • Sehr glatte Übergänge zwischen den Zeitsträngen
  • Interessante Haupt- und Nebenstory
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.08.2016
Kategorie: Gangsta.
«« Die vorhergehende Rezension
Monster Hunter Flash Hunter 5
Die nächste Rezension »»
The Divine
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.