SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Braut des Magiers 03

Geschichten:
Die Braut des Magiers 02:
Autor, Illustrator:
Kore Yamazaki, Übersetzung: Miryll Ihrens

Story:

Die Konfrontation zwischen Chise und dem feindlichen Magier ist in vollem Gange. Doch es wird schnell klar, dass diese Auseinandersetzung einiges verändern wird. Dinge geraten in Bewegung, die so schnell nicht wieder rückgängig gemacht werden können.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Endlich ist "Die Braut des Magiers" Band 3 draußen. Und bereit jetzt steht fest, dass Kore Yamazaki den Leser wieder verzaubern wird. Was erwartet den Leser und Fan von Chise und Elias.

Als der dunkle Magier Cartaphilus Chise verletzt, dreht Elias durch. Er nimmt eine andere Gestalt an und jagt seinen Gegenüber. Doch sein Schützling berappelt sich wieder und verhindert, dass Schlimmeres passiert. Doch diese Auseinandersetzung hinterlässt Spuren. Und einmal mehr stellt sich die Frage, wer hinter der Maske des Knochenkopfes steckt.

Man kann es nur wiederholt betonen. Kore Yamazaki versteht sich darauf, mit den Erwartungen des Lesers zu spielen. Und ihn dann ein ums andere Mal zu überraschen. Die Geschichte entwickelt sich unvorhersehbar. Und man wird daran seinen Spaß haben.

Interessanterweise fängt die Story damit an, dass man einen Blick auf das erhaschen kann, was hinter der Maske des etwas merkwürdigen Magiers Elias existiert. Und es ist ein erschreckendes Bild. Nur der Kopf ist noch derselbe. Der Rest des Körpers ist eine Monstrosität, nur darauf abgerichtet, jemanden Schaden zuzufügen. Ob dies sein wirkliches Aussehen ist? Man weiß es nicht.

Gleichzeitig wird aber auch klar, dass er diese Gestalt annimmt, weil ihm etwas an Chise liegt. Es war ihre Verletzung, die ihn dazu gebracht hat, so auszurasten. Dabei ist es interessant, wie später das junge Mädchen wiederholt vor Elias gewarnt wird. Und zwar soll er nicht unbedingt ihr Bestes im Sinn haben. Das sie trotzdem zu ihm hält, hat vielleicht eben damit zu tun, dass sie mitgekriegt hat, zu was er bereit ist, um sie zu schützen.

Ebenso kann man auch beobachten, wie die Beziehung zwischen den beiden sich festigt. Elias liegt Chise am Herz. Das merkt man daran, dass sie ihn sorgenvoll sucht, als er längere Zeit nicht aufgetaucht ist. Eine ebenso interessante Beobachtung.

Ein neuer Teil des Figurenensembles dieser wunderbaren Mangareihe ist der Schutzgeist Ruth. Wobei der Name zwar weiblich klingen mag. Doch in Wahrheit handelt es sich um einen männlichen Geist, der wiederholt die Gestalt eines großen, schwarzen Hundes annimmt.

Ruth bietet eine erfrischend andere Perspektive. Er ist vollkommen auf Chise geeicht und tut alles, um sie zu schützen. Falls er der Meinung ist, jemand tut ihr weh oder bringt sie in unnötige Gefahr ist er nur zu gerne bereit, den oder diejenige anzufahren. Gleichzeitig hält er auch mit seiner Meinung nicht hinterm Berg, wenn es notwendig ist. Auf jeden Fall ist er schon jetzt eine echte Bereicherung für die Serie.

Die Zeichnungen von Kore Yamazaki sind erneut hervorragend. Vor allem die Emotionen sind es, die überzeugen können. Die unbeschwerte Neugierde von Cartaphilius jagt einem Angst ein, während das Erstaunen von Elias über eine bestimmte Nachricht glaubwürdig wirkt. Alles sitzt, jeder Strich kann überzeugen.

Und deshalb ist dieser Band genauso wie seine Vorgänger ein "Klassiker" und ein "Splashhit".



Fazit:

Jeder Band von "Braut des Magiers" ist ein Highlight. Das trifft auch für den dritten zu. Kore Yamazaki schreibt eine Story, die sich unvorhersehbar entwickelt und lauter Überraschungen bereithält. Die Beziehung zwischen Chise und Elias entwickelt sich interessant, vor allem wenn man die wiederholten Warnungen vor dem Magier im Hinterkopf behält. Die Illustrationen der Mangaka sind erneut überragend und ein Augenschmaus.



Die Braut des Magiers 03 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Braut des Magiers 03

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-1806-8

196 Seiten

Die Braut des Magiers 03 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Unvorhersehbar
  • Beziehung zwischen Elias und Chise
  • Super Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.07.2016
Kategorie: Die Braut des Magiers
«« Die vorhergehende Rezension
Seven Deadly Sins 8
Die nächste Rezension »»
QQ Sweeper 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.