SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Doctor Who: Der zehnte Doctor 2: Die weinenden Engel von Mons

Geschichten:
Doctor Who: Der zehnte Doctor 2: Die weinenden Engel von Mons
Original:
Doctor Who: The Tenth Doctor # 6-10
Autoren: Robbie Morrison
Zeichner: Daniel Indro & Eleonora Carlini
Farben: Hi-FI, Slamet Mujiono
Übersetzung: Claudia Kern

Story:
Nachdem Gabby Gonzales auf den Doctor gestoßen ist, hat für die ein aufregendes Leben begonnen. Auch nach dem gefährlichen Abenteuern auf einem fremden Planeten, kann das Mädchen noch nicht genug bekommen und begleitet den Timelord weiter auf seiner Reise durch Raum und Zeit. Diesmal landen die beiden in der Vergangenheit

Auf den Schlachtfeldern des ersten Weltkrieges geschehen seltsame Dinge. Immer wieder verschwinden spurlos Soldaten, ganze Kompanien werden auseinander gerissen und diejenigen, die überleben, fragen sich ebenfalls, was da draußen vor sich geht.

Als der Doctor der Sache nachgeht, ist ihm recht schnell klar, was gerade passiert. Gemeinsam mit Gabby und dem jungen britischen Soldaten Jamie aus Schottland, der ihn nicht von ungefähr an einen seiner ehemaligen Begleiter erinnert, versucht er die Weinenden Engel aufzuhalten …



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Weiter geht es mit den Abenteuern des zehnten Doctors. Die hier vorliegende Graphic Novel fasst die Hefte sechs bis zehn zusammen, die zwei in sich geschlossene Abenteuer erzählen. Die weinenden Engel von Mons entführt nicht nur in die Zeit des ersten Weltkriegs, sondern ist auch die ausführlichere und stimmungsvollere der Erzählungen.

Hier wird auf beeindruckende Weise nicht nur eine traurige Epoche der Menschheitsgeschichte wieder zum Leben erweckt, sondern auch vor Augen geführt, wie sich die Berührung der Weinenden Engel eigentlich auswirkt – etwas, was in der Fernsehserie selbst nur angedeutet wurde.

Die Nebenfiguren sind außergewöhnlich gut ausgearbeitet, so dass man an ihrem Schicksal Anteil nimmt und auch gut verstehen kann, warum Gabby durchaus romantische Gefühle entwickeln kann. Die Verbindungen zur Fernsehserie sind stimmig, auch lebt und atmet die Episode deren Atmosphäre.

Echoes ist zwar nett zu lesen, aber nicht mehr als eine niedliche Dreingabe, bei der wieder mehr die Action im Vordergrund steht, garniert mit einem guten Schuss Humor. Das ist auch den Zeichnungen anzumerken, die etwas weniger realistisch und detailreich wirken als in der ersten Geschichte.



Fazit:
Die weinenden Engel von Mons ist die zweite Graphic Novel zu Doctor Who: Der zehnte Doctor und bietet gerade mit der Titelgeschichte wieder einmal eine sehr spannende und bewegende Erzählung, die durchaus mit den besseren Folgen der Fernsehserie mithalten und vor allem für die Fans ein Fest sein dürfte.

Doctor Who: Der zehnte Doctor 2: Die weinenden Engel von Mons - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Doctor Who: Der zehnte Doctor 2: Die weinenden Engel von Mons

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16.99

ISBN 13:
978-3957986450

128 Seiten

Doctor Who: Der zehnte Doctor 2: Die weinenden Engel von Mons bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannend und bewegend erzählt
  • Die Atmosphäre ist stimmig
  • Charaktere und Hitergrund sind liebevoll ausgearbeitet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(7 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.08.2016
Kategorie: Doctor Who
«« Die vorhergehende Rezension
Secret Wars #5
Die nächste Rezension »»
Loki 2: Der Preis der Lüge
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.