SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Cocytus

Geschichten:
Cocytus
Text und Zeichnungen:
Naoko Kodama

Story:
Mineko ist anders als der Rest der Mädchen in ihrer Klasse und steht auch dazu. Deshalb ist sie eine Außenseiterin und steht meistens am Rande, bekommt oft immer die miesen Aufgaben aufgedrückt. Da sie sich nicht unterkriegen lässt, weckt sie in Shiina nicht nur Bewunderung, sondern auch einen Wunsch – sich mit Mineko anzufreunden. Doch wird diese Beziehung auch noch bestehen können, als plötzlich andere anfangen, die Außenseiterin zu mobben?

Seit dem Beginn der Uni sind sie miteinander befreundet und halten zusammen, gehen irgendwie durch dick und dünn. Die Erzählerin gerät dadurch auch mit der Zeit in einen Gewissenskonflikt, denn sie merkt eines ganz genau – irgendwie hat sie angefangen, sich in Itsuki zu verlieben? Nur wie soll sie damit umgehen und vor allem: Kann sie der anderen ihre Gefühle und Neigungen wirklich eingestehen? Und was passiert dann?



Meinung:
Girls Love führt auf dem deutschen Manga-Markt doch eher ein Schattendasein, auch wenn immer wieder kleine Serien erscheinen, das Hauptaugenmerk liegt hier aber eher auf Einzelbänden, die meistens zwei bis vier kurze Geschichten enthalten, was auch bei Cocytus der Fall ist.

Die Künstlerin bietet zwei recht ruhige Erzählungen, die nahe an der Lebenswirklichkeit bleiben. Cocytus berichtet von den Gefühlen zweiter Schülerinnen zueinander, die es durch die Stimmung in der Klasse jedoch nicht einfach miteinander haben, bei Moratorium wechselt die Handlung an die Uni, in der es zwar gelassener zugeht, aber auch Schwierigkeiten aufkommen.

Dabei wandert sie auf dem schmalen Grad zwischen inniger Freundschaft und Liebe, vor allem in der zweiten Geschichte. In der ersten geht es mehr darum, wie weit die Gefühle zu der anderen gehen, wenn man selbst in Gefahr gerät, von den anderen Klassenkameraden gemobbt zu werden.

Letztendlich können die Geschichten nicht all zu sehr in die Tiefe gehen, regen aber durchaus zum Nachdenken an, und stellen den Leser selbst vor die Entscheidung, was ihr in der Zuneigung der beiden Mädchenpaare zueinander nun mehr sehen will: Liebe oder eine zärtliche Freundschaft.



Fazit:
Cocytus ist eine sehr interessante Sammlung zum Thema Liebe zwischen Mädchen, da die Geschichten nicht auf vordergründige Erotik setzen, sondern tatsächlich den Leser vor eine Herausforderung stellen, weil sie offen lässt, wann die Freundschaft endet und wann die Liebe beginnt.

Cocytus - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Cocytus

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842019485

164 Seiten

Cocytus bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Interessante Fragen werden aufgeworfen
  • Realistische Schilderungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.08.2016
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Vamire Hunter D 8
Die nächste Rezension »»
Attack on Titan 14
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.