SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.849 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - V.I.P. 2

Geschichten:
V.I.P. 2
Autor und Zeichner:
Yuko Kasumi

Story:
Hikaru ist ein Landei mit großen Träumen und glaubt den großen Wurf gemacht zu haben, als sie die Einladung zu einem Model-Casting erhält und deshalb nach Tokio reist. Allerdings muss sie die Erfahrung machen, dass einiges mehr dazu gehört, als gut auszusehen und keck zu sein.

Als sie über das Ziel hinaus schießt und aus dem Casting fliegt, weiß sie nicht weiter, aber in diesem Moment taucht das von ihr bewunderte männliche Model Kyo auf und nimmt sich ihrer an. Er gibt ihr nicht nur eine Bleibe, sondern baut sie auch wieder auf. Allerdings ist seine Anerkennung nur schwer zu verdienen. Selbst als sie es geschafft hat, ist er nicht zufrieden.

Deshalb trennt sich Hikaru von ihm und zieht in eine eigene Wohnung, um sich nicht länger von ihm abhängig zu machen, doch sie merkt sehr schnell, dass ihr irgend etwas fehlt, so dass sie zu Kyo zurückkehrt. Und dann bemerkt sie auch noch, dass ihr Freund und Förderer von einem älteren Mann bedrängt wird. Doch was ist der Grund?



Meinung:
V.I.P. ist ein liebenswertes Märchen, dass die Träume und Hoffnungen vieler junger Mädchen aufgreift. Wer möchte in einem bestimmten Alter nicht gerne auf der Bühne stehen und entweder tolle Kleider vorführen oder auf andere Art und Weise glänzen? Und dabei auch noch den Schwarm zu treffen, den man so gerne angehimmelt hat.

Die Geschichte macht diese Wünsche zur Wahrheit und präsentiert eine quirlige, lebenslustige Heldin, die zwar genau weiß, was sie will, deswegen aber auch immer wieder in Fettnäpfchen stolpert und sich die entsprechenden Chancen verbaut, weil sie bestimmte Gesetzmäßigkeiten des Business nicht verinnerlichen will.

Aber wie so oft ist es gerade ihr natürlicher Charme und das Herz auf dem rechten Fleck, dass nicht nur die Leser in den Bann schlägt, sondern auch am Ende die renitentesten Figuren überzeugt und damit einiges ändern.

Natürlich ist die Geschichte so weit von der Realität entfernt wie nur möglich, strotzt aber vor liebenswerten Ideen, Humor und einem guten Schuss Romantik, die alle wunderbar miteinander harmonieren und ganz und gar nicht aufgesetzt wirken.



Fazit:
V.I.P. bleibt auch im zweiten Band ein humorvoller Spaß für alle Teenager, die selbst von einer Model-Karriere träumen und sich daher gut in die Gefühle der Heldin hinein versetzen können. Verspielt und frech, aber doch mit sehr viel Herz wird hier ein Märchen der besonderen Art in Szene gesetzt, dass ein solches Happy End auch verdient.

V.I.P. 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

V.I.P. 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3842019867

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Humorvoll und frech erzählt
  • Liebenswerte Ideen mit dem Herz auf dem rechten Fleck garniert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.07.2016
Kategorie: V.I.P.
«« Die vorhergehende Rezension
Tales of Zestiria - The Time of Guidance 01
Die nächste Rezension »»
Area D 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.