SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Enthologien 29: Lianen und Lentenschurz - Das lustige Dschungelbuch

Geschichten:
Enthologien 29: Lianen und Lentenschurz - Das lustige Dschungelbuch 
Autor: Guido Martina, Ed Nofziger, Bruno Sarda, Oaula Halas, Osvaldo Pavese, Carlo Panaro, Giorgio Ferrari, Giorgio Pezzin, Paul Halas, Dave Angus, Rudy Salvagnini, Giorgio Cavazzano, Fabio Michelini, Neville Jason, Rodolfo Cimino, Romano Scarpa
Zeichnungen: Giovan Battista Carpi, Jaime Diaz Studio, Giampiero Ubezio, Massiom Fecchi, Comicup Studio, Lara Molinari, Josè Ferrèr, Giorgio Cavazzano, Guido Scala, José Mascaró, Lino Gorlero, Antoni Bancells, Emanuele Barison, Romano Scarpa


Story:

Der Dschungel ruft. Und Donald Duck und Micky Maus antworten. Also auf zu atemberaubenden Abenteuern mit Lianen und Affen!



Meinung:

"Lianen und Lentenschurz" heißt ein weiterer Band der Enthologien aus der Egmont Comic Collection. Erneut werden hier diverse Abenteuer gesammelt, die alle mehr oder weniger thematisch zusammenpassen. Und wie üblich gibt es hier neben Geschichten der Enten auch Erlebnisse von Micky Maus und Co.

Insgesamt 16 verschiedene Erzählungen erwarten den Leser. Dementsprechend umfangreich und dick ist der Band. Aber wie man es von Egmont nicht anders gewöhnt ist, haben die dafür gesorgt, dass dieser Ziegelstein entsprechend gut verarbeitet ist.

Es gibt in diesem Band sehr viele Highlights, die teilweise recht humorig sind, aber auch stellenweise verhältnismäßig ernst daher kommen. Ein erstes Highlight ist die dritte Geschichte "Abenteuer im Dschungel". Die Story stammt von Bruno Sarda, derweil Giampiero Ubezio für die Illustrationen zuständig ist. Das Ergebnis ist eine Story, die entfernt an Indiana Jones erinnert, aber von dieser Vorlage nur gewisse Elemente verwendet.

Das Ergebnis ist eine vergnügliche Story, in der Micky in die Rolle von Mickieweda, einem indischen Jungen. Der sich in die englische Gouvernourstochter Minni verliebt. Und später miterlebt, wie sie von dem Maharadscha Katpuur Karlondhi entführt wird. Entschlossen macht er sich daran, sie zu befreien.

Micky Geschichten neigen ohnehin immer dazu, im Verhältnis zu Donalds Erzählungen ernster zu sein, ohne dabei den Humor zu verlieren. Das zeigt sich in dieser Story besonders gut. Die Erzählung ist ernster, weil sie ohne den überdrehten Slapstick auskommt, der Donalds Stories manchmal heimsucht. Und ist trotzdem amüsant, weil eben Goofy mit dabei ist und man auf jeder Seite das Augenzwinkern der Autoren merkt. Es ist klar, dass sie ihren Spaß hatten.

Und der überträgt sich auch auf den Leser. Wenn man liest, das Minni vor allem wegen ihrer Tanzkünste entführt wurde oder die Namen der Protagonisten, kann man sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. Die Zeichnungen tun dabei ihr Übriges. Sie sind dynamisch neigen allerdings nicht zu Übertreibungen. Die Story fließt richtig und man hat das Gefühl, dass der Illustration Ubezio ebenfalls mit Spaß bei der Sache ist.

Ein weiteres Highlight, dieses Mal auf der Duckschen Seite ist "Abenteuerurlaub für Milliardäre". Die Story, die von Giorgio Cavazzano geschrieben und gezeichnet worden ist, handelt davon, dass Dagobert Duck für Milliardäre Abenteuerurlaub anbieten möchte. Eigentlich soll bei dem alles gestellt sein. Doch mit Donald als Reiseführer geht natürlich alles komplett schief.

Auf eine amüsante Art und Weise schief, wohlgemerkt. Die Story lebt davon, wie im Prinzip alles schieflaufen kann, was schiefgehen kann. Was zu diversen amüsanten Situationen führt, als Donald bemerkt, das wilde Indianer eben keine Komparsen, sondern real sind. Wobei in Wahrheit Klaas Klever hierbei seine Finger im Spiel hat.

Die Illustrationen wirken dabei in allem übertrieben. Aber das passt perfekt zu dieser durchgedrehten Story. Alles wirkt auf die Spitze getrieben! Sogar die Klischees!

Insgesamt ist die Ausgabe durchaus gelungen. Das einzige Manko, was in diesem Fall wirklich ärgert, ist die Tatsache, dass wieder die Übersichtsseite fehlt, auf der alle Kreativteams gesammelt aufgelistet sind und wo man auch erkennen kann, ob eine Story eine Deutsche Erstveröffentlichung ist oder nicht.

Und deshalb sollte man "Reinschauen".



Fazit:

Die 29. Enthologie hört auf den Titel "Lianen und Lentenschurz". Präsentiert wird eine hochklassige Auswahl an Stories, wie zum Beispiel "Abenteuer im Dschungel" und "Abenteuerurlaub für Milliardäre". Doch auch die restlichen Stories können überzeugen. Einziges Manko: Es fehlt wieder die Gesamtübersicht über die Stories, die abgedruckt werden mit den Angaben, wie zum Beispiel Erstveröffentlichungstermin.



Enthologien 29: Lianen und Lentenschurz - Das lustige Dschungelbuch - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Enthologien 29: Lianen und Lentenschurz - Das lustige Dschungelbuch

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 15,00

ISBN 13:
978-3-7704-3906-5

512 Seiten

Enthologien 29: Lianen und Lentenschurz - Das lustige Dschungelbuch bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • „Abenteuer im Dschungel“
  • „Abenteuerurlaub für Milliardäre“
Negativ aufgefallen
  • Fehlende Gesamtübersicht mit Infos wie zum Beispiel über Erstausgabe
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.07.2016
Kategorie: Disney Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Love Trouble Darkness 14
Die nächste Rezension »»
Gloria Victis 1: Apollos Sohn
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.