SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.897 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pauls fantastische Abenteuer 6– Kometenalarm

Geschichten:
Text Èmile Bravo
Zeichnungen: Èmile Bravo
Colorist: Fanny Benoit


Story:
Im sechsten Teil von Pauls Abenteuer geht es einmal mehr darum, die Erde vor ihrer totalen Vernichtung zu retten. Im aktuellen Abenteuer rast ein Komet durchs All und droht mit der Erde zu kollidieren. Paul und Janet wollen die Katastrophe verhindern und bitten ihren außerirdischen Freund Tim um Hilfe. Allerdings ist die Begeisterung in den unendlichen Weiten des Alls nicht so groß, da die Menschheit sowieso dabei ist, sich selber zu vernichten. Für Paul und seine Freunde eine knifflige Aufgabe.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Ich habe den Band exakt 3-mal gelesen, bevor ich mir eine Meinung dazu gebildet habe. Vorweg: Ich bin ein großer Emil Bravo-Fan, finde seinen Spirou-Band „Porträt eines Helden als junger Tor“ ganz außerordentlich, habe „Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen“ und vor allem „Der vergessene Garten von Émile Bravo“ verschlungen. Dennoch hatte ich beim ersten Lesen den Eindruck, dass Pauls neues Abenteuer etwas zähflüssig ist – völlig zu Unrecht, wie ich beim zweiten Lesen feststellte. Denn wie schon die ersten fünf Bände, handelt es sich auch beim 6. Abenteuer von Paul um ein Meisterwerk. 
Es ist kein Wunder, dass Bravo mit der Serie 2002 den „Prix René Goscinny“ gewann. Ihm gelingt das, Geschichten aus Kindersicht zu schreiben und dabei authentisch zu bleiben. Es wirkt nicht aufgesetzt oder um naive Kindlichkeit bemüht. Seine Erzählungen sind geradeaus und sehr einprägsam. Im neuen Abenteuer ist alleine schon die Szene großartig, in der Paul nach Hause kommt und seine Eltern mit Kopfhörern Fernsehen gucken – leicht und locker erzählt in der Art, bei einem schwierigen Thema. 
Thematisch bietet der neue Band wieder das, was Kinder am meisten beschäftigt: Umweltschutz (versinnbildlich durch die Weigerung der Außerirdischen, der Menschheit zu helfen, da sie sich sowieso vernichten wird) Zukunftsangst (in Form des Kometen) und Sexualität (Pauls Freundin Janet hat als Mannequin für einen Reisekatalog gearbeitet). 
Bravo hat sich in einem Interview dazu geäußert, warum er ernsthafte Themen in Kindercomics verarbeitet: „Bei Paul habe ich mich zurückerinnert, was mich als kleiner Junge beschäftigt hat. Ich habe irgendwie realisiert, dass mich Märchen mit schönen Prinzessinnen und fürchterlichen Drachen langweilten. Ich war an ersthaften Dingen interessiert.“
Und Langeweile kommt auch beim neuesten Abenteuer von Paul nicht auf. Irrwitzige Situationen reihen sich aneinander. Slapstick Humor wie ihn Kinder mögen. Dabei sitzt jeder Gag. Es macht einfach unglaublich Spaß mit Bravo zusammen die Welt der Erwachsenen durch Kinderaugen zu kommentieren.



Fazit:
Kindercomics wie sie seien sollten: Witzig, lehrreich, lesefördernd. Das es Emil Bravo dabei gelingt auch ein erwachsenes Lesepublikum anzusprechen zeigt, was für ein grandioser Erzähler dort am Werk ist.



Pauls fantastische Abenteuer 6– Kometenalarm - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pauls fantastische Abenteuer 6– Kometenalarm

Autor der Besprechung:
Bernd Hinrichs

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,99

ISBN 13:
978-3-551-73669-7

80 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Aberwitzige Situationskomik
  • Tolle Artwork
  • Im Stile der 1. großen Zeichnergeneration mit den Themen von heute
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.07.2016
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Werewolf Game 01
Die nächste Rezension »»
Bestiarius 03
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.