SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ei8ht 1: Gestrandet

Geschichten:
Ei8ht 1: Gestrandet
Autor: Rafael Albuquerque, Mike Johnson, Zeichner / Colorist: Rafael Albuquerque

Story:
Joshua hat den Auftrag angenommen in der Vergangenheit einen führenden Nazi zu ermorden. Im Gegenzug versprachen ihm die Forscher ein Mittel für Joshuas todkranke Frau zu finden. Doch die Zeitkapsel stürzt ab und Joshua landet im sogenannten Meld. An diesem Ort zwischen den Zeiten strandet alles außerhalb des Zeitstroms und Joshua muss sich nicht nur in einer fremden Zeit sondern auch in einer fremden Welt zurechtfinden.


Meinung:
Der Zeichner Rafael Albuquerque ist beileibe kein Unbekannter mehr. So hat er nicht nur American Vampire und Batman gezeichnet, sondern allein schon bei dem Vertigo Imprint gezeigt, was er so alles kann. Diesmal ist er aber auch als Autor unterwegs, wobei er sich Unterstützung bei Mike Johnson geholt, der ebenfalls ein arrivierter Comickünstler ist und schon für Supergirl und Star Trek geschrieben hat. Für beide ist es aber ein Novum, das eine Originalserie von ihnen gestaltet wird. Sprich: Ei8ht beruht auf deren eigener Idee und sie nutzen keine bereits bekannte Figur wie einen Superhelden oder zeichnen nach einem fremden Skript, sondern alles, von der Idee, dem Konzept, dem Skript und der Umsetzung stammt aus eigener Hand.

Schon der erste Band kann in sich als abgeschlossen gelesen werden. Obwohl am Ende noch einiges offen ist und demnach viele Möglichkeiten bestehen, die Erzählung um die Figuren weiter auszubauen. Aber der eigentliche Handlungsstrang ist beendet. Das es noch weitere Optionen gibt die Handlungen weiterzuführen liegt quasi in der Natur der Sache, da es hier um Zeitreisen geht. Wie es da aber auch oft der Fall ist, kommen einige Hirnverrenkungen zu Stande wenn man länger über die Kleinigkeiten nachdenkt. So etwa der Punkt ob man seine eigene Zukunft im Wissen was geschehen wird durch eine bestimmte Tat erst verändert. Da ist immer wieder die philosophische Frage was zuerst da war, das Huhn oder das Ei, im Hintergrund lauernd. Dabei ist die Serie weniger komplex in der Hinsicht als vergleichbare und gerade in diesem Bereich bleibt vieles offen.

Das erklärt aber nicht einige sehr sprunghafte Entwicklungen in der Story und vor allem bei dem Hauptcharakter. Auf einmal ist er ein Held, dem alle folgen und der Befehle erteilen kann. Dabei war er es gerade zu Beginn eben nicht. Er hatte eigennützige Ziele, war kein Kämpfer und musste sich erstmal in der anderen Welt und Zeit zurechtfinden. Hier geht manches einfach zu schnell und ist dementsprechend phasenweise wenig glaubwürdig.

Das wird teilweise durch einige sehr schöne Ideen wettgemacht. So ist der Kampf gegen den Schurken sehr untypisch und damit sehr überraschend und schon fast realistisch. Und damit gut. Es gibt auch abseits davon einige schöne Ideen da der Handlungsort mehr oder weniger eine Müllhalde der Zeitschiene ist, was eben auch bedeutet das alles möglich ist, was die Neugierde auf das folgende konstant hält. Phasenweise hätte man sich aber ein größeres Faible für den Pulp oder sogar den Trash gewünscht und das mehr Versatzstücke aus unterschiedlichen zeitlichen Epochen vorkommen. Vielleicht kommt das ja noch, wenn sich die Macher etwas sicherer fühlen.


Fazit:
Etwas mehr Faible für Pulp und Trash hätte dem Band ganz gut getan und manche sprunghafte Entwicklungen sind nicht gerade logisch, aber dennoch liegt hier ein spannender und unterhaltsamer Einstiegsband vor.


Ei8ht 1: Gestrandet - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ei8ht 1: Gestrandet

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 16

ISBN 10:
3842020619

ISBN 13:
978-3842020610

128 Seiten

Ei8ht 1: Gestrandet bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Konzept
  • Action und Ideenreichtum
Negativ aufgefallen
  • kein großer Wille zum Pulp
  • sprunghafte Entwicklungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.07.2016
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Ousama Game Extreme 3
Die nächste Rezension »»
Detektiv Conan: Detektiv auf hoher See 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.