SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Cantarella 2

Geschichten:
Vol. 2
Autor: You Higuri, Zeicher: You Higuri, Tuscher: You Higuri

Story:
Cesare scheint am Tiefpunkt seines Lebens angekommen zu sein, als er Chisaro trifft, einen jungen Mann, der eigentlich den Auftrag hatte, ihn zu töten. Chisaro ist gewissermaßen ein Auftragsmörder in der Gestalt des Michelotto – so der Name, den sein Vater früher benutze, um mit einer Maske verhüllt seine Aufträge auszuführen. Doch von Chisaros Erfolg hängt das Leben eben jenes früheren Killers ab, der nun wild und völlig von Sinnen in einem Gefängnis festgehalten wird. Chisaro jedoch fühlt sich von Cesare auf seltsame Weise angezogen und lässt sich so mit seinem Auftrag viel Zeit. Auch Cesare merkt, dass die Dämonen, seine ständigen Begleiter, Chisaros Gegenwart wohl nicht besonders zu schätzen wissen. Dann aber erfährt Cesare von seinem neiderträchtigen Halbbruder Juan, dass sein eigener Vater seine Seele an den Teufel verkauft haben soll. Todunglücklich will Cesare sich umbringen. Nur die Dämonen und Chisaro verhindern dies, indem sich Erstere nämlich nun mit ihrem Wirt verbünden. Cesare ist von diesem Moment an nicht mehr derselbe, dunkel und furchterregend setzt er es sich zum Ziel, die Welt zu regieren und fängt damit an, dass er durch unlautere Methoden aus seinem Vater den Papst macht, und diesen besticht, um an eine hohe Stellung in der Kirche zu kommen. Mit Chisaro an seiner Seite macht Cesare sich daran, noch viele weitere Intrigen zu säen...

Meinung:
Man mag es kaum glauben, aber Cesares Wandel vom weinerlichen, ungeliebten Sohn zum Dämonen hat der Figur wirklich gut getan. Noch nie wirkte er eindrucksvoller, schöner und furchteinflößender zugleich. Man merkt auch, dass Cesare altert, und an Reife gewinnt. Alle Entscheidungen die er trifft, sind gut überlegt und machen seine optimale Charakterentwicklung aus. Auch nimmt man ihm die Rolle des Bösewichtes durchaus ab, in der er nicht immer und nur böse zu sein scheint. Auch Chisaro wird mir langsam symphatischer, er scheint ein geeigneter Gegenpol zu Cesare zu sein, und auch die ersten Shonen Ai Andeutungen sind durchaus vorhanden. Noch gefesselter war ich von You Higuris Zeichenstil, die die nun älteren Figuren in ihrer ganzen Schönheit und in prächtigen Gewändern darzustellen weiß. Wieder einmal sind Mann und Frau des Öfteren absichtlich nicht von einander zu unterscheiden, und viele Einzelheiten in den Gesichtern sind klar und wunderschön dargestellt. Storymäßig geht es ein gutes Stück voran und stockt nicht mehr unnötig wie noch im ersten Band, sodass ich auf die Fortsetzung schon sehr gespannt bin.

Fazit:


Cantarella 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Cantarella 2

Autor der Besprechung:
Malindy Hetfeld

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-77372-6

192 Seiten

Cantarella 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • schöne Zeichnungen
  • gute Story
Negativ aufgefallen
  • manchmal ist Cesares Persönlichkeit doch etwas zu übertrieben böse dargestellt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.05.2004
Kategorie: Cantarella
«« Die vorhergehende Rezension
The Path 4
Die nächste Rezension »»
Yami no Matsuei 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.