SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Unschuld des Lehrers 2

Geschichten:
Die Unschuld des Lehrers 2
Autor & Zeichner
: Maju Shinjo

Story:
Mathematiklehrer Nagisa Mamiya hat es nicht leicht, denn er sieht immer noch viel zu jung aus und wird deshalb von den Schülern seiner Klasse regelmäßig auf den Arm genommen. Das ändert sich erst, als Minato auftaucht, der einige Jahre in Amerika gelebt hat, und ausgesprochen erwachsen wirkt.

Er nimmt Nagisa kurzerhand unter seine Fittiche und beschützt ihn nicht nur vor den Gemeinheiten der anderen Schüler, sondern auch vor den Übergriffen der Lehrer, die es ebenfalls nicht lassen können, ihn zu betatschen. Tatsächlich fasst der Ältere bald Vertrauen zu dem Schüler und kann nicht mehr leugnen, dass ihn ein gewisses Kribbeln erfüllt, wenn er in dessen Nähe ist.

Obwohl Nagisa nicht leugnen kann, dass er er Gefühle für Männer hat, möchte er doch wissen, wie es ist, mit einer Frau zu schlafen und bittet daher Minato um Rat. Der bietet ihm an ein erotisches Date mit einer Bekannten zu vermitteln, fordert aber auch einen ganz bestimmten Preis dafür, denn er begehrt den Lehrer selbt.



Meinung:
Leider ist auch der zweite Band von Die Unschuld des Lehrers ziemlich vorhersehbar, denn die Künstlerin macht absolut keinen Hehl daraus, wer hier erfahren und aktiv und wer die Unschuld vom Lande ist, die Sex und Liebe erst noch für sich entdecken muss.

Die Handlung wird zwar amüsant und leichtfüßig erzählt, bewegt sich aber in vorhersehbaren Bahnen. Natürlich ist es süß, mitzuerleben, wie Nagisa sich auf das erste Beisammensein mit einer Frau vorbereitet, auch wenn in seinem Kopf längst etwas anderes vor sich geht.

Der Hauptcharakter bleibt auch weiterhin passiv und trifft gerade einmal eine Entscheidung, die nicht von anderen beeinflusst oder erzwungen wirkt. Das lässt ihn ausgesprochen blass erscheinen. Interessanter ist da wohl schon Minato, der nun ein paar Regungen mehr zeigt und auch nachdenklich wird.

Alles in allem erfüllt die Geschichte alle Klischees die Boys Love dieser Art haben muss. Immerhin sind die Zeichnungen sehr ansprechend – sowohl was die Figuren betrifft, als auch die intimen erotischen Szenen. Nur sollte man nicht glauben, dass die Handlung mehr als Liebesgeflüster beinhaltet.



Fazit:
Die Unschuld des Lehrers bleibt auch im zweiten Band recht durchschnittlich und vorhersehbar, auch wenn die Geschichte mit leichter Feder und recht amüsant erzählt wird, Aber die Handlung selbst bleibt auch weiterhin kaum im Gedächtnis, ebenso wie die aus Klischees bestehende Hauptfigur.

Die Unschuld des Lehrers 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Unschuld des Lehrers 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842023819 Seitenzahl: 192

192 Seiten

Die Unschuld des Lehrers 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Niedlich gezeichnete Boys Love mit Augenzwinkern
  • Leider bleiben die Figuren und die Handlung extrem blass
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.06.2016
Kategorie: Die Unschuld des Lehrers
«« Die vorhergehende Rezension
Sprite 10
Die nächste Rezension »»
Dickie
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.