SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die ultimativen X-Men 12

Geschichten:
Feuer und Schwefel, Teil 2
Autor: Millar, Zeicher: Kubert / Andrews, Tuscher: Miki / Beach
Feuer und Schwefel, Teil 3
Autor: Millar, Zeicher: Kubert / Andrews, Tuscher:


Story:
Quicksilver, die Scarlett Witch und eine Gruppe militanter Mutanten entwaffnen das nuklear bestückte Pakistan und setzen Indiens Atomarsenal ausser Gefecht, weil diese Mächte scheinbar unverantwortlich mit ihrer Macht umgegangen sind. Währendessen kämpfen die X-Men mit hausinternen Problemen, was hat es mit den Halluzinationen von Jean Grey auf sich ?, werden Wolverine und Cyclops noch irgendwann einmal ein Team ?, gibt es mit Kitty Pride ähnliche Probleme wie mit Iceman ? und wer ist der mysteriöse Chat-Partner von Beast, der scheinbar nicht über die Trennung von Storm hinwegkommt?. Als Beast in seiner Chat-Euphorie seinem Partner verrät, dass Magneto nicht tot ist, sondern dass Prof. X. Magnetos Tod im Rahmen einer Massenhalluziantion vorgetäuscht hat, wird die Bruderschaft der bösen Mutanten plötzlich ganz euphorisch.

Meinung:
Noch immer beschäftigt sich Mark Millar damit, den Platz für seine ganzen Mutanten und Anti-Mutanten zu finden. Rivalitäten, die bei den alten X-Männern nur unterschwellig zum Tragen kamen werden bei den UXM voll ausgelebt. Wolverine uns Cyclops werden nie wirkliche Freunde werden, hier dürfen sie aber so richtig ernst machen – lange darauf gewartet. Auch die Bruderschaft der bösen Mutanten bekommt ein ganz neues Bild, neben den ursprünglichen Gründungsmitgliedern, den Kindern von Magneto und Blob, gibt es allerlei bunte Mutanten. Nach wie vor kann sich UXM als eigenständige Serie zunehmend etablieren und das Ganze begleitet von den einfühlsamen Bildern Kuberts. Nur Beast – der Intellektuelle überhaupt ! - lässt sich von Blob im Chat übertölpeln, kaum zu glauben, oder?

Die ultimativen X-Men 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die ultimativen X-Men 12

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 4,00 / A 4,30 / sFr 7,80

52 Seiten

Die ultimativen X-Men 12 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • nicht nur für Neueinsteiger
  • mit einen genialen Zeichner
  • endlich gibt es eine zünftige Keilerei zwischen Wolvie und Cyclops
Negativ aufgefallen
  • die Fortsetzung dauert mehr als 8 Wochen
  • die neuen bösen Mutanten sind noch nicht mein Fall
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.05.2003
Kategorie: Die ultimativen X-Men
«« Die vorhergehende Rezension
Zauberschule Abrakadabra 9
Die nächste Rezension »»
Die Minimenschen 26
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.