SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.566 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sun-Ken Rock 7

Geschichten:
Sun-Ken Rock 7
Autor und Zeichner:
Boichi

Story:
Ken hat erkannt, dass seine Zukunft wohl dich bei seiner Gang liegt, wenn er seinen Prinzipien treu bleiben will, denn nur mit diesen Freunden an seiner Seite, kann er das tun, was er tun will – auch wenn er dadurch natürlich wieder tiefer in die Halbwelt abtauchen und das ein oder andere illegale Ding drehen muss.

Zunächst aber kommen andere Probleme auf ihn zu. Eine neue Gruppierung taucht auf, die alles daran setzt, die Leute aus Ken Kitanos Bande auszuschalten und dabei nicht gerade sanft vorgeht. Offensichtlich ist der neue Gegner, was die Kampfkraft betrifft, wesentlich stärker als der junge Japaner, und es könnte schwer sein, ihn wieder los zu werden.

Aber zusammen mit seinen engsten Freunden und Benito von der italienischen Mafia wird Ken klar, das hinter allem vermutlich ein abgekartertes Spiel steckt und die Schläger eigentlich nur die Handlanger viel gefährlicherer Leute sind, die seiner gang ins Immobiliengeschäft pfuschen will. Wieder einmal muss er alles tun, was er kann um seine Gang zusammenzuhalten und gegen den Feind zu bestehen.



Meinung:
Ken hat es aufgegeben gegen die Unterwelt zu kämpfen und ist wieder ein Teil von seiner Gang geworden, was vor allem der begrüßt, der ihn damals für sich gewonnen hat, aber auch der junge Italiener Benito, der einmal mehr zeigt, dass er mehr sein kann als nur ein fauler Taugenichts, der den Frauen nachsteigt.

Wie immer ist die Geschichte mit sehr viel Kampfsport-Action garniert, da die Kommunikation der Gangs offensichtlich ganz gerne darüber abläuft, aber die Handlung nimmt sich auch Zeit für ruhigere Momente. Ken lernt mehr über die Seele und das Denken der Koreaner, indem er das Chinatown seiner Stadt kennenlernt.

Wieder einmal erweist er sich als aufrechter Charakter in einer Welt, in der Verrat und Korruption allgegenwärtig sind und meistens die Faust sprechen darf. Allerdings ist genau seine Haltung, die vielen seiner Gangmitglieder Kraft gibt und imponiert – und die Geschichte auch so spannend macht, und das nicht nur, weil sich die Handlung langsam aber sicher zu einem Höhe zu bewegen scheint, da sich erste Kreise schließen.

Dazu kommt eine amüsante Geschichte um Yumin, die in diesem Band auch wieder ein wenig mehr machen darf. Frech und erotisch zeigt auch sie, dass sie durchaus lernfähig und kampfstark ist, genau zu wissen scheint, was sie will, was die Geschichte noch abrundet.



Fazit:
Sun-Ken Rock lebt auch im siebten Band vor allem durch seinen Helden, der als schillernde Lichtgestalt aus der Unterwelt herausragt und zu einem schillernden Vorbild wird. Dazu kommen interessante Einblicke in die koreanische Seele, die die Geschichte diesmal zu etwas ganz Besonderem machen.

Sun-Ken Rock 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sun-Ken Rock 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 14.00

ISBN 13:
978-3842012172

428 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der sympathischer Held punktet durch sein aufrechtes Herz
  • Interessante Einblicke in die koreanische Seele
  • Detailreiche und dynamische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.06.2016
Kategorie: Sun-Ken Rock
«« Die vorhergehende Rezension
Gloria Victis 2; Der Preis der Niederlage
Die nächste Rezension »»
Jupiters Legacy 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.