SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 110 - Keine Nummer unter diesem Anschluss

Geschichten:
110 – Keine Nummer unter diesem Anschluss
Autor und Zeichner:
Kyo Kitazawa

Story:
Kaito ist neu bei der Polizei und will gleich hoch hinaus, denn sein Ziel ist es nicht, ewig und drei Tage im Streifendienst zu bleiben, sondern so bald wie möglich in das Kommissariat aufgenommen zu werden. Dafür legt er sich ordentlich ins Zeug, was aber leider sein älterer Kollege und Vorgesetzter regelmäßig torpediert.

Zu allem Übel muss er sich mit Himuro auch noch ein Zimmer teilen, weil ansonsten kein Platz mehr im Wohnheim ist, was natürlich für zusätzliche Spannung zwischen den beiden ungleichen Männern sorgt. Und so nehmen die Reibereien bis zu dem Tag zu, an dem ein Sexualstraftäter, der auf Uniformen steht, auf Kaito losgeht.

Danach wird es allerdings erst richtig kompliziert, denn aus der erzwungenen Nähe wird bald mehr und ein anderer Kollege meldet plötzlich auch großes Interesse an dem jungen Polizisten an.



Meinung:
110 – Keine Nummer unter diesem Anschluss ist einer der Boys Love Titel, in denen junge Männer im Mittelpunkt stehen dürfen, die schon mit beiden Füßen mitten im Berufsleben stehen, aber noch nicht den richtigen Partner gefunden haben. Daher ist die Gangart der Geschichte etwas härter, sie hört nicht mit Liebesgeflüster und Zärtlichkeiten auf.

Polizisten sollten wie Geheimagenten und Bauarbeiter natürlich harte Kerle sein, aber leider ist der weich und zart wirkende Held das genaue Gegenteil. Sein Verhalten wird aber durch das seiner Kollegen wieder ausgeglichen – was die Handlung aber auch sichtlich vorhersehbar macht.

Die Künstlerin gibt sich erst gar keine Mühe, die Charaktere und das Setting sonderlich aufzuarbeiten und zu vertiefen, denn es geht ihr allein darum, die beiden Helden miteinander ins Bett zu bekommen und Spaß haben zu lassen. Dabei spult sie das übliche Register aus „Was sich liebt das neckt sich“, garniert mit ein paar Rivalen ab.

Das ist weder sonderlich innovativ oder spannend, sondern nur solide Hausmannskost, die zwar einige nette Sex-Szenen bietet, aber nicht wirklich in Erinnerung bleibt. Deshalb sollte man auch nicht mehr als geschmackvoll gezeichnete Erotik und hübsch anzusehende Jungs in der Geschichte suchen.



Fazit:
110 – Keine Nummer unter diesem Anschluss ist ebenfalls ein Boys Love Manga, der sich zwar recht nett lesen lässt und für den Moment unterhält, aber leider auch nicht über das hinaus kommt, denn der Inhalt ebenfalls wieder sehr schnell aus dem Gedächtnis verschwunden.

110 - Keine Nummer unter diesem Anschluss - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

110 - Keine Nummer unter diesem Anschluss

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770491735

162 Seiten

110 - Keine Nummer unter diesem Anschluss bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • heiße Jungs und Liebesszenen
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte bedient altbekannte Klischees und Handlungsmuster
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.06.2016
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Die Saga der Zwerge 2: Ordo von den Talion
Die nächste Rezension »»
Secret Wars Megaband 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.