SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Archenemy & Hero 9

Geschichten:
Archenemy & Hero 9
Autor und Zeichner:
Akira Ishida
Originalgeschichte: Mamare Touno
Charakterdesign: Keinojou Mizutama * Toi8

Story:
Dem Dämonenkönig gelingt es zwar, das Misstrauensvotum gegen sich auszuhebeln und so seine Stellung in der großen Versammlung zu behalten, aber dann geschieht das Unglück – wird er doch von einem Pfeil getroffen, der auch noch vergiftet ist.

Während Freunde und Gefährten versuchen den König zu retten – die Rote Gelehrte – bleiben die anderen Dämonen entsetzt und irritiert zurück. Für weitere Unruhe sorgt auch noch das neue Oberhaupt der Blauen Dämonen – der Prinz hat seinen Vater ermordet und zeigt sich ganz offen als kriegslüsterner Opportunist, bereit, die Macht ganz an sich zu reißen.

Nun ist die Lage mehr als kritisch, denn die Stimmung beginnt zu kippen und erstes Chaos macht sich breit, will man doch auch die Schuldigen finden, bevor die Sündenböcke in den Menschen gesehen werden. Kann jetzt noch – wo der König vielleicht schon tot ist, ein Wunder die Situation retten?



Meinung:
Auch diesmal geht Archenemy & Hero bewusst seinen Weg. Die Dämonen prügeln sich nach der Katastrophe nicht sofort, sondern versuchen erst einmal auf verbalem Weg eine Lösung zu finden, was sich auch nicht ganz einfach gestaltet, droht die Allianz nun doch wieder auseinander zu brechen.

Besonders der junge König der Blauen Dämonen macht keinen Hehl daraus, welches Ziel er hat und entpuppt sich so als neuer Gegenspieler. Doch ist wirklich schon aller Tage Abend und der Frieden verloren? Eine Überraschung tut not und kommt tatsächlich.

Wie immer entsteht die Spannung durch den Schlagabtausch per Worte und nicht durch Kampf und Gewalt. Die Künstler spicken die Geschichten mit Exkursen über Herrschaftsformen im Lauf der Zeit, wobei sie im Fall des Alten Ägypten einen kleine Fehler einbauen, der aber verzeihlich ist.

Das hebt die Serie doch immer noch ein wenig aus der Masse anderer Fantasy-Mangas heraus, gehen die Macher doch einen ungewöhnlichen Weg, den man so eher selten präsentiert bekommt. Natürlich sind Klischees und Archetypen auch hier gang und gebe, sie werden aber durchaus neu interpretiert.



Fazit:
Archenemy & Hero nutzt auch diesmal die Gunst der Stunde und bietet Helden wie auch Schurken, die nicht so eindimensional sind wie in vielen Fantasy-Games. Gerade diesmal erweisen sich gerade die Dämonen als weitaus zivilisierter als die Menschen, denn auch in Zeiten der Krise diskutieren sie demokratisch weiter – etwas, was man selten so vorgesetzt bekommt.

Archenemy & Hero 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Archenemy & Hero 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 7.99

ISBN 13:
978-3957986610

168 Seiten

Archenemy & Hero 9 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wie immer werden typische Klischees auf
  • Auch ohne Action entsteht Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.06.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Caste Heaven 1
Die nächste Rezension »»
Zombie Loan 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.