SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Accel World 5

Geschichten:
Accel World 5
Autor:
Reiki Kawahara
Zeichner: Hiroyuki Aigamo
Charakter-Design: Hima

Story:
Kazuto Kirigya war über zwei Jahre in der virtuellen Welt von „Sword Art Online“ gefangen. Eigentlich sollte er nach dieser langen Zeit, in der er sich nur als Kirito durch die Ebenen bewegen konnte, genug von dieser Art Games haben, aber er stürzt sich trotzdem wieder ins Geschehen, als es darum geht, neues Equipment zu testen.

Dieser „Dive“ bringt ihn in die „Beschleuigte Welt“, in der er gleich auf jemanden trifft, der ihn zu einem wilden Kampf herausfordert, ein Duellavatar namens „Silver Crow“. Dessen Erstaunen ist allerdings groß, als er herausfindet, wer sein Gegner ist – denn auch Haruyuki ist ein Fanboy, der Legenden gerne bewundert.

In der zweiten Geschichte bereitet sich Chiyuri auf ihren Einstieg in die „Beschleunigte Welt“ vor, denn sie will nicht länger zurück stehen, während ihre beiden Sandkastenfreunde sich dort auszutoben wissen. Das erstaunen ist groß, als sie einen Avatar entwickelt, der seinesgleichen sucht – denn „Lime Bell“ besitzt überaus seltene Fähigkeiten …



Meinung:
Im fünften Manga-Band von Accel World werden einmal nicht die Inhalte der Light Novels nacherzählt, tatsächlich sind die Geschichten frei erfunden und nur locker mit den Romanen verbunden, so dass die Fans erstmals ganz neuen Lesestoff vorgesetzt bekommen und nicht immer nur ein Deja-Vu erleben.

Versus erlaubt sich ein Crossover zwischen Accel Word und Sword Art Online, einer weiteren Serie, die die Leser vielleicht auch von Reiki Kawahara kennen und lässt die beiden Hauptfiguren aufeinander treffen. So gibt es auch ein Wiedersehen mit „Kirito“, der sich ein wenig mit „Silver Crow“ herumschlägt.

In der anderen Erzählung wird eine Szene ausgearbeitet, die in der Novel nur Erwähnung fand, bzw. in wenigen Sätzen abgehandelt wurde – denn immerhin hat auch Chiyuri einiges an Mut gebraucht, um in die „Beschleunigte Welt“ zu wechseln und sich entsprechend lange vorbereitet.

Alles in allem ist dieser Band ein kleiner Lichtblick in der Manga-Reihe, gerade weil die Geschichten sich endlich einmal erlauben, weitere Facetten hinzuzufügen und so die Light-Novel-Reihe erweitern, anstatt sie wieder nur nachzuerzählen. Das macht ihn um so unterhaltsamer.



Fazit:
Accel World erzählt im fünften Band endlich einmal nicht nur die Light Novels nach sondern erlaubt sich freie Geschichten, die auch für die Fans der Romane neu sind, was diesen Band um so interessanter und unterhaltsamer macht – gerade weil man diesmal überhaupt nicht weiß, was passiert!

Accel World 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Accel World 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842017467

196 Seiten

Accel World 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Endlich einmal neue, eigene Geschichten
  • Einem Nebencharakter wird mehr Raum geboten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.06.2016
Kategorie: Accel World
«« Die vorhergehende Rezension
Ein wenig wie Romeo und Julia
Die nächste Rezension »»
Xx me! 17
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.