SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood Lad 14

Geschichten:
Blood Lad 14
Autor & Zeichner:
Yuuki Kodama

Story:
Noch immer fühlt sich Akim sicher. Denn seit er die Seelenessenz des ersten Herrschers der Dämonenwelt in sich aufgenommen hat, hält er sich für unbesiegbar. Und er glaubt dass er die Unzufriedenen dieser Dimension mit dem Versprechen halten kann, dass er alles für sie ändern wird, wenn er erst einmal an der Macht ist.

Doch Daddy Wolf ist nicht bereit, die Macht so schnell aufzugeben. Er hat Akim zu einem Duell herausgefordert, in dem sich die besten Kämpfer beider Seiten messen sollen. So will er allgemeines Chaos und Blutvergießen vermeiden. Aus diesem Grund durchlaufen auch Staz und Wolf ein hartes, erbarmungsloses Training. Doch können sie sich wirklich zusammenraufen?

Derweil hat sich Vlad in die Höhle des Löwen gewagt. Er hat sich dazu entschlossen. Akim zu vergiften, was leider nicht ganz so einfach zu sein scheint. Und ihm fällt auf, dass der junge Dämon immer weniger er selbst ist – denn ganz offensichtlich übernimmt die Seele des ersten Königs langsam aber sicher seinen Geist – und das ist ganz und gar nicht gut!



Meinung:
Auch der vierzehnte Band von Blood Lad ist den Vorbereitungen für den großen Showdown gewidmet, dem sich die Helden stellen müssen, aber noch sieht es gar nicht gut aus, wie man sich denken kann, denn Staz und Wolf bleiben die Chaoten, die den Ernst der Lage verkennen.

Vermutlich muss deshalb jemand anderes ein Machtwort reden und sie zurechtstutzen, damit sie nun endlich kapieren, wie wichtig es ist, ihr ganze Potential auszunutzen. Derweil zeigt sich aber auch an anderer Stelle, dass die Probleme größer sind, als befürchtet.

Denn was wird sein, wenn Grimm zurückkehrt und Akim nur noch eine leere Hülle ist, die nicht mehr viel zu sagen haben wird? Vlad macht die Probe aufs Exempel und wird sichtlich überrascht. Alles in allem haben alle bisherigen Freunde und Gegenspieler von Staz ihren Auftritt und dürfen zumindest ein paar Worte sagen und etwas tun – auch Fumyumi, das Menschenmädchen.

Insgesamt plätschert die Handlung aber ein wenig daher, da es bis auf die Enthüllungen über Akim keine wirklich neuen Erkenntnisse gibt und die Geschehnisse sich noch immer um das gleiche Thema bewegen – die Vorbereitungen auf den Kampf, was sich zwar amüsant liest, aber nicht wirklich voranbringt. Die Spannung bleibt daher eher moderat.



Fazit:
Auch im vierzehnten Band versucht Blood Lad augenzwinkernde und freche Abenteuer zu bieten. Das einzige, was man der Geschichte vorwerfen kann, ist, dass sie im Moment auf der Stelle tritt. Ansonsten gibt es die gewohnte Mischung aus Action und Humor, die gut zu unterhalten weiß.

Blood Lad 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood Lad 14

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842023017

200 Seiten

Blood Lad 14 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Humor und Action fügen sich gut ineinander
  • Die Charaktere dürften sich weiter entwickeln
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.06.2016
Kategorie: Blood Lad
«« Die vorhergehende Rezension
Hetalia World Stars 2
Die nächste Rezension »»
Spider-Gwen 1: Drahtseilakt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.