SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hiniiru - Wie Motten ins Licht 1

Geschichten:
Hiniiru – Wie Motten ins Licht 1
Text und Zeichnungen:
Yuichi Kato

Story:
Kagero kennt es nicht anders. Seit Kindertagen weicht seine Freundin Momji nicht von seiner Seite und beschützt ihn vor allen Gefahren, legt sich dabei selbst mit größeren Gegnern an. Doch als Monster die Highschool überfallen, in die beide gehen, endet auch ihr Glück und ihr trautes Beisammensein.

Denn sie kann zwar verhindern, dass Kagero mehr als seine Hand verliert, wird aber selbst zum Dross, zu einer der gefährlichen Kreaturen. Unbekannte holen sie ab, machen aber auch Momji klar, dass er nicht lange ohne deren Hilfe auskommen wird, denn auch wenn seine Hand wieder da ist – so ist doch nichts wie zuvor.

Die Aussagen bewahrheiten sich, und so lernt Kagero eine Organisation kennen, die es sich zum Ziel gemacht hat, die Dross zu untersuchen und gezielt aufzuhalten. Momji scheint ein interessantes Untersuchungsobjekt zu sein, Kagero ist empört, denn er hat eigentlich nur ein Ziel – Momji zu dem zu machen, was sie einmal war – seine Freundin.



Meinung:
Sicherlich ist die Handlung von Hiniiru – Wie Motten ins Licht nicht ganz so innovativ und neu, wie man im ersten Moment denken mag, Schüler kommen in vielen Mystery und Action Serien gerne schon einmal mit übernatürlichen Wesen, Geistern oder Monstern in Berührung. Dennoch weil der Titel zu gefallen.

Die Gewichtung ist anders. Mit Momji wird ein Wesen geschaffen, dass sich trotz aller Verwandlung doch die Menschlichkeit bewahrt hat und nicht bereit ist, sich unterkriegen zu lassen. Und Kagero mutiert nicht gleich zum großen Helden, sondern bleibt erst einmal noch der trotzige kleine Junge, der erst lernen muss, selbstständig zu werden.

Die Geschichte pendelt zwischen amüsanten und actionreichen Momenten hin und her. Im Mittelpunkt steht die Freundschaft zwischen den beiden Kinder, romantische Gefühle sind eigentlich nur ganz am Rande wahrzunehmen. Ansonsten geht es ordentlich zur Sache, denn die Dross schenken den Menschen keinen Moment des Durchatmens.

Alles in allem erweist sich der erste Band als stürmischer Auftakt zu einer wilden Geschichte, der sich jedoch auch genug Zeit nimmt, nicht nur die Figuren und das Setting vorzustellen, sondern auch erste Fragen zum Hintergrund zu beantworten und einige wichtige Weichen zu stellen, die die Serie ein wenig aus der Masse vergleichbarer Action-Mangas heben könnten.



Fazit:
Hiniiru – Wie Motten ins Licht bietet die interessante Interpretation eines im Mystery- und Action-Genres sehr beliebten Themas und gewinnt ihm ein paar Seiten ab, die es lohnenswert machen, die Geschichte auch nach dem ersten Band weiter zu verfolgen

Hiniiru - Wie Motten ins Licht 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hiniiru - Wie Motten ins Licht 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
Eine gute Mischung aus Action und Humor

200 Seiten

Hiniiru - Wie Motten ins Licht 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine gute Mischung aus Action und Humor
  • Interessante Interpretation des altgedienten Monster-Themas
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.05.2016
Kategorie: Hiniiru - Wie Motten ins Licht
«« Die vorhergehende Rezension
Corto Maltese 13 – Unter der Mitternachtssonne
Die nächste Rezension »»
Secret Wars Sonderband 1: Spider-Man - Spider-Verse
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.