SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Fantastischen Vier / die Rächer 1

Geschichten:
Unfassbar 1
Autor: Mark Waid, Zeicher: Mike Wieringo, Tuscher: Karl Kesel


Story:
Ein roter fleischfressender Nebel dezimiert die Anzahl von Touristen am Mount Rushmore und breitet sich weiter aus. Die Rächer treten auf den Plan, doch Caps Plan, die rätselhafte Seuche zu bekämpfen, führt sie mitten ins Herz der tödlichen Wolke. Dr. Doom hat sich indessen umorientiert; er hat der Wissenschaft entsagt und einen Pakt mit der Hölle geschlossen, um der Magier zu werden, der er damals hätte sein können. Sein Wunsch wird ihm erfüllt, doch es gibt einen Preis: Doom soll etwas unvorstellbar wertvolles dafür opfern – seine Jugendliebe Valeria. Er macht sie in den Staaten ausfindig und opfert sie kaltblütig.

Meinung:
Dies ist die Zeit von Geoff Johns, und wer Probleme mit ihm hat, muss sich wohl auf einige böse Mails einstellen. Dennoch, mit dieser Rächer-Ausgabe hat er angefangen, mich zu nerven. Keine Geschichte, die ohne Blutbäder, Massensterben und in grausamen Details inszenierte Todes- und Trennungsängste auskommt. Dies ist ein probates Mittel, um die Wichtigkeit bestimmter Ereignisse zu unterstreichen, aber da sich dieses Stilmittel durch jedes Heft jeder Serie zieht, die der Mann zur Zeit schreibt, muss man sich schon fragen, warum Amerika nicht längst entvölkert ist. OK, Superheldencomics sind erwachsen geworden, aber muss man deshalb durch sie Depressionen kriegen? Nicht überraschend, das bei all den minutiösen Todesszenen kaum Platz für Storyentwicklung bleibt und die Handlung sich diesmal in einem Satz zusammenfassen lässt. Aber: So hat man wenigstens etwas Zeit, um über den Inhalt seines Scorpio-Storybogens nachzusinnen, dessen Inhalt sich mir bis heute nicht ganz eröffnet hat. Aber da ist ja noch die zweite Hefthälfte, und die ist – abgsehen von dem Abbruch der Story in der Mitte einer US-Ausgabe – von gewohnter Waid/Wieringo Qualität. Dooms kaltblütige Odysse (die den Leser bezeichnenderweise viel härter trifft als das Massensterben an Mount Rushmore – birgt das Potential zu einer faszinierenden Neuinterpretation der altehrwürdigen Figur des latverianischen Despoten, und wird kongenial mit der cartoonhaften Leichtigkeit des Alltagslebens der F4 kontrastiert. Gespannt harren wir der Dinge, die da kommen.

Die Fantastischen Vier / die Rächer 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Fantastischen Vier / die Rächer 1

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 6,-

52 Seiten

Die Fantastischen Vier / die Rcher 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Faszinierender Blick in den Abgrund
  • Gewohnt cool inszenierte Fanta-4-Action
Negativ aufgefallen
  • ohns üblicher Bodycount
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.02.2004
Kategorie: Die Fantastischen Vier / die Rcher
«« Die vorhergehende Rezension
Der erstaunliche Spider-Man 38
Die nächste Rezension »»
DC Monster Edition 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.